Fotobuch

Stanley Greenberg - Time Machines

Für sein neues Fotobuch "Time Machines", erschienen kürzlich bei Hirmer-Verlag, wählte der New Yorker Fotograf Stanley Greenberg eher ungewöhnliche Motive: Er lichtete physikalischer Versuchsanlagen rund um den Globus ab.

image.jpg

© Hirmer-Verlag

Es sind schmucklose, komplizierte Gebilde, die Stanley Greenberg auf seinen schwarz-weiß Fotografien festhält. Mal wirken sie völlig fremd und abweisend, mal faszinierend. Mitunter entlockt Greenberg dieser technischen Nüchternheit doch noch Eleganz und Schönheit.

Die sachliche, dokumentierende Art der Greenberg Aufnahmen erinnert an Werke von Bernd und Hilla Becher oder August Sander.

Die Aufnahmen stammen aus kerntechnischen Forschungsanlagen in den USA, Europa, Asien, Südamerika und der Antarktis, wo der Fotograf die Teilchen-Jäger besuchte. Das Band gibt einen kleinen Einblickt in die Welt der physikalischen Experimente, zeigt den Umfeld und den enormen Aufwand, mit dem diese Forschungen betrieben werden.

Stanley Greenberg - Time MachinesEinführung von David C. Cassidy.132 Seiten, 82 Tafeln und 80 Abbildungen in Schwarz-Weiß.28 x 26 cm, gebunden. ISBN: 978-3-7774-4041-5 39,90 € [D] | 53,90 SFR [CH] www.hirmerverlag.de/controller.php?cmd=detail&titelnummer=4041 www.hirmerverlag.de

Bild oben: Hirmer-Verlag

Mehr zum Thema

Björn K. Langlotz - Makrofotografie
Buchtipp

In der Reihe "Die große Fotoschule" bringt der Galileo-Verlag ein Praxisbuch zum Thema Makrofotografie von Björn K. Langlotz.
The Beauty of Serious Work Cover
Buchtipp

Andreas Meichsner gibt in seinem neuen Buch Einblicke in die ernste, aber auch mitunter skurrile Arbeit von TÜV Rheinland.
Mahlzeit, Deutschland
Buchtipp

In "Mahlzeit, Deutschland!" dreht sich alles ums Essen. 187 Freelens-Fotografen dokumentieren seinen Weg vom Erzeuger über die Verarbeitung bis zum…
EarthArt - Colours of the Earth
Buchtipp

In seinem neuen Fotoband "Colours of the Earth" nimmt Bernhard Edmaier die Leser auf eine farbige Reise rund um unser Planeten mit.
buch, cover, pferd, bertrand, teneues
Buchtipp

Mit "Pferde" von Yann Arthus-Bertrand ist ein Klassiker unter den Pferdebüchern jetzt wieder auf Deutsch erhältlich.