Musikstreaming boomt

Spotify-Nutzerzahlen bei 100 Millionen - wie viele Nutzer zahlen für Abonnements?

Laut eigenen Angaben streamen über 100 Millionen Menschen über Spotify Musik. Mit den Nutzerzahlen nennt der Streaming-Dienst auch den Anteil von Abonnenten.

Spotify

© Spotify

Spotify knackt die 100-Millionen-Marke bei den Nutzerzahlen.

Spotify hat seine Nutzerzahlen im vergangenen Jahr um über 30 Prozent steigern können. Während das schwedische Unternehmen vor einem Jahr noch 75 Millionen Kunden hatte, gehen die Nutzerzahlen jetzt in den neunstelligen Bereich. Von diesen 100 Millionen Menschen haben 30 Millionen ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen.

Spotify ermöglicht seinen Kunden geschützte Musik einer Reihe großer Plattenlabels wie Sony, EMI, Warner Group und Universal über das Internet zu hören. Auch Hörbücher und Songs zahlreicher kleiner Labels hat der Dienst im Angebot. Der Dienst ist inzwischen in über 57 Ländern verfügbar.

Die werbefreie Variante kostet in den ersten 90 Tagen 0,99 Euro. Wer den Dienst nach dieser Testphase weiternutzen möchte, zahlt danach monatlich 9,99 Euro. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Angebote wie Studentenrabatte und Familienpakete.

Lesetipp: Musik-Streams mitschneiden – so geht’s

Der kostenlose Dienst wird durch Werbung finanziert. Laut Spotify Manager Jeff Levick wird in Zukunft mehr davon zu hören sein. Schließlich nutzen über Zweidrittel den Nutzer die Gratis-Version.

Auch Apple ist seit einem knappen Jahr im Musik-Streaming vertreten. Apple Musik ist nach einer dreimonatigen Testphase kostenpflichtig.  Mitte Juni streamten laut eigenen Angaben 15 Millionen Menschen über Apple Musik.

Mehr zum Thema

Playstation Music
Music Unlimited eingestellt

Sony hat Music Unlimited auf PS4 und PS3 eingestellt und durch den neuen Spotify-Dienst Playstation Music ersetzt.
Amazon Logo
Musik-Streaming

Mit Prime Music will Amazon eine Alternative für Spotify, Apple Music & Co bieten. Ab sofort ist der Musik-Streamingdienst auch in Deutschland…
Musik Streaming im Internet
Spotify und Co.

Mit Spotify, Youtube & Co. sind Ihre Lieblingslieder nur wenige Klicks entfernt. Wir zeigen, wie Sie Musik-Streams mitschneiden und speichern können.
Spotify
Musik-Streaming-Dienst

Spotify ist der wichtigste Streaming-Dienst für Musik-Fans. Aber auch hier kommt es mal zu Problemen. Wie Sie diese beheben, verrät dieser Artikel.
Musik Streaming im Internet
Spotify-Konkurrent

Amazons neuer Musik-Streamingdienst macht Spotify Konkurrenz und könnte ab nächstem Jahr für Fußballfans besonders interessant werden.