Wir machen Technik einfach
Systemüberwachung

Space Profiler von Ascomp überwacht den PC

Das für Privatleute als Freeware erhältliche Programm Space Profiler von Ascomp reagiert auf bestimmte PC-Ereignisse. Wichtige Dateien wurden geändert? Vollautomatisch startet ein Backup-Programm. Problematische Löschung? Das Programm gibt Alarm. Viele Dinge, die der Anwender unter Windows bislang selbst im Auge behalten musste, lassen sich nun komplett an die Software delegieren.

spaceprofiler

© Archiv

spaceprofiler

Mit dem Space Profiler lassen sich intelligente Überwachungen aktivieren, die fortan autark vom Tool im Auge behalten werden. Das Tool überwacht Dateien und Ordner und kann Alarm schlagen, sobald etwas neu erstellt, geändert, umbenannt oder gelöscht wird. Außerdem achtet das Tool auf den freien Speicherplatz und springt an, sobald ein vorgegebenes Limit erreicht wird.

Die Software arbeitet als Dienst im Hintergrund. Alle Überwachungen und die damit verknüpften Reaktionen lassen sich leicht anlegen und im Programmfenster auflisten. Natürlich ist es problemlos möglich, mehrere dieser Observierungen parallel zu nutzen.

Der Space Profiler 1.0 von Ascomp darf von Privatanwendern dauerhaft kostenfrei genutzt werden. Die Software für Windows XP, 2003, Vista, 2008 und Windows 7 steht auf der Homepage zum Download (3,7 MB) bereit. Die kostenlose Standard Version blendet beim Auslösen einer Reaktion ein Infofenster ein.

Die Professional Edition mit Support und kostenfreien Updates für 24 Monate kostet 70 Euro, die Privatlizenz mit Support und Updates 35 Euro.

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.
Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.