Neue Sony-Fernseher 2016

Sony-TV-Line-Up: 4K HDR im Fokus - Sony-Sprecher im Video-Interview

Mit einem vierstufigen TV-Line-Up startet Sony in die Neuheitensaison 2016. Highlights sind brandneue BRAVIA-Fernseher mit 4K-Auflösung und High Dynamic Range (HDR). Die ersten Modelle sollen bereits im März verfügbar sein. Wir waren bei der Präsentation dabei und präsentieren ein Video-Interview mit Sony-Sprecher Gerrit Gericke.

Sony-4K-TVs 2016 mit HDR und ohne

© Andreas Stumptner

Erster Farb- und Kontrastvergleich: Die neuen Sony-4K-TVs 2016 mit HDR und ohne.

4K-Fernseher mit Bildqualität in High Dynamic Range (HDR) - das sind die Flaggschiffe des TV-Line-Ups, das Sony derzeit bundesweit auf einer Roadshow Händlern und Presse vorstellt. Dabei handelt es sich um die Serien SD85 (erhältlich in 55 und 65 Zoll), XD93 (55 Zoll für 2.500 Euro und 65 Zoll für 3.500 Euro) und XD94 (nur in 75 Zoll, Preis noch nicht bekannt).

Die letzteren beiden sind mit allen Funktionen und Spezifikationen ausgestattet, die das neue "Ultra HD Premium"-Logo der UHD Alliance rechtfertigen würden, sowohl in Sachen Helligkeit, Kontrast und Farbraum. Sony zufolge werde bei beiden Serien die Mindestanforderung der maximalen Helligkeit von 1.000 Nits sogar übertroffen. Dennoch entschied sich der japanische Hersteller, lieber ein eigenes "4K HDR"-Logo zu nutzen. Begründung: Dieses komme bei Geräten in mehreren Produktkategorien zum Einsatz und würde somit die ganze 4K-HDR-Kette besser darstellen, wie uns der Pressesprecher von Sony Deutschlands Gerrit Gericke im Interview verriet. Das vollständige Gespräch sehen Sie im Videoplayer unter diesem Artikel.

Mehrere neue Technologien der letzten Jahre sollen die neuen Sony-Fernseher der Topserien nun gemeinsam in Kombination zur absoluten Premiumklasse machen: das Triluminos-Display mit satten Farben, der 4K X-Reality-Pro-Engine mit hoher Klarheit in der Bildstruktur, der Backlight-Algorithmus x-tended dynamic range mit bestmöglichem Kontrast, gesteuert vom hauseigenen X1-Hochleistungsprozessor. Und mithilfe der neuen Slim Backlight Drive-Technologie hat Sony ein besonderes Highlight im Köcher: Das Backlight der LEDs wird über zwei statt nur über eine Lichtführungsplatte auf das Display gebracht. So entsteht laut Sony ein genaueres und akkurateres Local Dimming.

Neben dieser Premiumklasse tritt Sony mit drei weiteren Klassen im Handel an: 4K Mittelklasse, 4K Einstieg und Full HD. In der 4K-Mittelklasse ist insbesondere die CD85-Serie in Kürze erhältlich. Die Modelle kosten in 55 Zoll 1.800 Euro, in 65 Zoll 2.800 Euro und in 75 Zoll 5.000 Euro. Der Preis für den ebenfalls angekündigten 85-Zöller steht noch nicht fest. Bei Full-HD beginnt das Sony-Lineup mit den Serien RD4 und WD6, in Größen ab 32 Zoll aufwärts und bei Preisen ab 370 Euro.

video-Einschätzung: Champions League der Topgeräte

Die Voraussetzungen sind so gut wie lange nicht: Mindestens mit den XD93- und XD94-Modellen sollte es Sony erneut gelingen, in der Champions League der Topgeräte des Jahres mitzuspielen. Die neuen Technologien klingend vielversprechend - und etwa mit dem auf der CES angekündigten Backlight Master Drive haben die Japaner für den Jahresverlauf noch mehrere heiße Eisen im Feuer. Vielleicht lässt sich am Ende sogar der kleine Logo-Irrtum beheben, damit "Ultra HD Premium" auch bei Sony noch deutlich sichtbarer wird.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Hier nun das Interview mit Gerrit Gericke, Head of PR Sony Deutschland, über das Sony TV-Line-Up 2016.

Interview mit Gerrit Gericke, Sony Deutschland

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
video-Chefredakteur Andreas Stumptner im Gespräch mit Gerrit Gericke von Sony Deutschland.

Mehr zum Thema

Sony KD 65X9005C - shutterstock 149392607
65-Zoll-Fernseher

89,0%
Eine Neun hinter dem X steht bei Sony immer für ein außerordentliches TV-Erlebnis. Diesmal geht es um den Weltrekord…
Video TechNite 8
Video
Video: TechNite, Folge 8

video fiebert der Oscar-Verleihung entgegen, berichtet über Sony-Neuheiten und stellt UHD-Blu-rays vor.
TechNite11
Video
Video: TechNite Folge 11

In der elften TechNite widmet sich die video-Redaktion ganz den Themen Ultra HD und High Dynamic Range. Doch passend zum Marktstart der 4k Blu-rays…
Sony KD65XD9305
Ultra-HD-Fernseher

Der Sony KD-65XD9305 soll nach eigenem Bekunden ihr derzeit hübschester 4K-HDR-Fernseher sein. Wir haben den 65-Zoll-TV im Test.
PS4 Pro
Ultra-HD-Gaming

Sonys 4K-Fernseher haben anscheinend Probleme mit der PS4 Pro. Die Reaktion von Sony? Das Unternehmen löscht einfach unangenehme Forenbeiträge.