IFA

Sony präsentiert seine neue Produktpalette

Unter dem Motto "Connected World" präsentiert Sony auf der diesjährigen IFA die Produkt-Highlights aus den verschiedensten Bereichen. Mit dabei sind unter anderem ein neues CE-Netzwerk für Sony-Geräte, ein neuer Reader und zwei neue Docking-Stationen für iPhone Besitzer.

Sony präsentiert seine neue Produktpalette

© Sony

Unter den Sony-Neuheiten der IFA befindet sich auch ein wi-fi Reader

Konnektivität und Vernetzung sollen bei Sonys Produkt-Neuheiten im Vordergrund stehen. Das Ziel des neuen "Sony Entertainment Network" ist es daher auch, ein CE-Netzwerk zu schaffen, das auf der einen Seite sämtliche Produkte und auf der anderen Seite alle Inhalte - Musik, Videos, Bilder - zusammenfasst. Im ersten Schritt werden die "Qriocity" und BRAVIA Internet Video Services künftig unter dem Dach des "Sony Entertainment Network" geführt. Aus "Video On Demand powered by Qriocity" wird "Video Unlimited" und aus "Music Unlimited powered by Qriocity" wird  "Music Unlimited". Der Musik Service wird im Laufe des Jahres 2011 auf neuen Geräten verfügbar sein .

Aber auch die neuen Produktreihen zeigen einige schöne Neuerungen. Der netzwerkfähige Reader Wi-Fi von Sony liegt mit seinen kompakten Maßen gut in der Hand und soll Viellesern ein angenehmes Leseerlebnis bieten: Das Gerät ist 168 Gramm leicht und 8,9 Millimeter dünn. Auf dem kontrastreichen 15,2 Zentimeter Touchscreen-Display mit E-Ink Pearl-Technologie können Nutzer schnell umblättern, die Schrift vergrößern oder verkleinern, im Wörterbuch nachschlagen oder Notizen machen. Über W-LAN ist der Zugriff auf ein riesiges Angebot an E-Books möglich. Der Reader Wi-Fi (PRS-T1) von Sony ist in den Farben Rot, Weiß und Schwarz erhältlich und verspricht ein ausgiebiges Lesevergnügen dank der langen Akkulaufzeit von bis zu 14.000 Seitenumschlägen. Beim Kauf sind bereits zwei spannende Bestseller Krimis vorinstalliert.

UVP 149,00 Euro, ab Oktober 2011 verfügbar

Auch zwei neue Docking-Stationen stellt Sony auf der IFA vor. Die beiden Docking-Stationen SRS-BTV25 und RDP-V20iP für iPod und iPhone bieten, laut Sony, eine völlig neue, einzigartige und stilvolle Möglichkeit, ganze Räume mit Musik vom iPhone oder iPod zu füllen. Die Circle-Sound-Technologie soll dabei eine gleichmäßige Klangausbreitung eines 360 Grad Sounds aus einem einzigen kompakten Lautsprecher ermöglichen. Die Modelle SRS-BTV25B/W (Schwarz und Weiß) und RDP-V20iP/B/R/W (Schwarz, Rot, Weiß) kosten 149, 00 Euro (UVP) und sind ab Oktober 2011 verfügbar.

In Halle 4.2 stellt Sony allen Besuchern der IFA seine komplette Entertainment-Welt vor.

Sony präsentiert seine neue Produktpalette

© Sony

W-LAN-fähiger Begleiter für Leseratten
Sony präsentiert seine neue Produktpalette

© Sony

Kugelrunde iPhone Dockingstation für Desig-Fans

Mehr zum Thema

Miss IFA mit Samsung Dock
IFA 2012

Docking-Station, Mediabox, Blu-ray-Player und Kopfhörer: Auf der IFA werden die neuesten Technik-Trends vorgestellt. Wir konnten einige Highlights…
Bose stellt Solo TV Sound System vor
IFA-Neuheiten 2012

Bose präsentiert mit dem Solo TV Sound System einen Lautsprecher, der unter dem Fernseher positioniert wird. Dort soll er für optimalen TV-Klang…
Kabelloser Sound mit Philips Fidelio Wireless
IFA-Neuheiten 2012

Auf der IFA 2012 präsentiert Philips die Erweiterung seiner Fidelio-Reihe: Fidelio Wireless Hi-Fi. Das niederländische Elektronikunternehmen setzt…
CES 2013
Monatsrückblick

Die Elektronikmesse CES setzte die Trends für das Jahr. Im heimischen Testlabor traf derweil ein 84-Zoll-TV von LG ein. Alle Neuheiten und Tests rund…
SoundLink Mini Bluetooth Speaker
Kurz-Check

Der SoundLink Mini Bluetooth Speaker von Bose überzeugt durch gelungene Performance. video-magazin.de hat den Winzling einem Qualitäts-Check…