Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony - Knopfzellen ohne Quecksilber

Sony Japan will quecksilberfreie Knopfzellen des LR-Typs mit 1,5 Volt auf dem japanischen Markt einführen. Die neuen Knopfzellen sollen einen umweltfreundlichen

Sony quecksilberfreie Knopfzelle

© Archiv

Sony quecksilberfreie Knopfzelle

Sony Japan will quecksilberfreie Knopfzellen des LR-Typs mit 1,5 Volt auf dem japanischen Markt einführen. Die neuen Knopfzellen sollen einen umweltfreundlichen Ersatz für die herkömmlichen, bei älteren Kameras und Belichtungsmessern gebräuchlichen Alkali-Mangan-Energiespender schaffen. Laut Sony werden sie ab Oktober in fünf Größen zu einem Stückpreis von umgerechnet rund 1,50 Euro erhältlich sein.Das Quecksilber dient in Alkali-Mangan-Zellen zum Schutz vor Gasbildung. Um darauf verzichten zu können, setzt Sony korrosionsfesteres Zinkpulver und antikorrosive Materialien in Kathode und Kollektor sowie eine neu entwickelte, Wasserstoff absorbierende Substanz ein.www.sony.net/SonyInfo/News/Press/200906/09-065E/index.html

Mehr zum Thema

Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.
microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.