OBJEKTIVE

Sony "E-Mount"-Öffnung - Positive Reaktionen

Hersteller von Objektiven und Objektiv-Adaptern können ab 1. April 2011 die "E-Mount" Basis-Spezifikationen für die Wechseloptiken von Systemkameras ohne Gebühr nutzen. Das gab Sony Anfang Februar bekannt und liefert jetzt detailliertere Informationen und positive Reaktionen anderer Objektivhersteller nach.

Sony

© Sony

Sony "E-Mount"

Mit der gebührenfreien Bereitstellung der "E-Mount" Basis-Spezifikationen öffnet Sony allen Herstellern von Objektiven und Adaptern den Weg für eine effektive Entwicklung von "E-Mount" kompatiblen Produkten. Damit steht zukünftig allen Foto- und Video-Fans eine noch größere Vielfalt an "E-Mount"-kompatiblen Produkten zur Verfügung.

Besitzer von NEX-Kameras und zukünftiger "E-Mount" Kameras erhalten so die freie Wahl zwischen den Wechselobjektiven verschiedener Anbieter. Über mögliche Objektiv-Adapter erweitert sich der Kreis der kompatiblen Optiken zusätzlich.

Um die Basis-Spezifikationen zu erhalten, müssen alle interessierten Hersteller ein einheitliches Zulassungsverfahren durchlaufen und eine Lizenzvereinbarung mit Sony unterzeichnen. Für alle Anfragen und Anträge ist ab 1. April 2011 die folgende Website zugänglich: http://www.sony.co.jp/e_mount/QA_Application/.

Die Entscheidung zur Öffnung der Spezifikationen wurde bereits von verschiedenen Herstellern positiv aufgenommen. Hier deren Erklärungen:

Carl Zeiss AG: "Als unabhängiger Anbieter von Objektiven, begrüßt Carl Zeiss die Freigabe der "E-Mount" Spezifikationen von Sony. Dieser Schritt hilft Herstellern bei der Produktentwickelung, ist im Sinne des Konsumenten und unterstützt die Etablierung des E-Mount Systems am Markt."

Cosina Co., Ltd.: "Cosina ist vom Potential des "E-Mount" Systems begeistert, das es erlaubt einen großen Bildsensor in eine kompakte Kamera mit Wechselobjektiven zu integrieren. Wir haben hohe Erwartungen und begrüßen die Entscheidung von Sony, die Informationen über das "E-Mount" System freizugeben."

Sigma Corporation: "Sigma unterstützt die Entscheidung von Sony, die "E-Mount" Spezifikationen zu öffnen. Wir sind der Meinung, dass dieser Schritt das Wachstum und die Vielfalt der Systemkameras vorantreibt, Fotografie-Liebhabern eine große Auswahl ermöglicht und den Alltag der Fotografen bereichern wird."

Tamron Co., Ltd.: "Tamron befürwortet die Entscheidung von Sony, die Basisspezifikationen zur Verfügung zu stellen. Mit der Produktion und dem Verkauf der "E-Mount" Optiken kommen wir unserer Zielsetzung nach, den Kunden neue Lösungen anzubieten und noch mehr Spaß beim Fotografieren zu ermöglichen."

Aufmacherbild: Sony 

www.sony.de

Mehr zum Thema

Nikon, Kamera, Objektiv
Nikon Objektive

Zusammen mit der neuen spiegellosen Systemkamera Nikon 1 V3 mit schnellem Hybrid-Autofokus, stellt Nikon zwei neue 1-Nikkor-Zoomobjektive vor.
Fuji Fujinon XF18-135mm an T1
Objektive

Mit dem Fujinon XF3,5-5,6/18-135 mm R LM OIS WR bringt Fuji ein staub- und spritzwassergeschütztes Reisezoom entsprechend 27-206 mm KB-Brennweite…
Canon EF-M 4,5-6,3, Objektiv
Neues Canon-Objektiv

Das Canon EF-M 4,5-6,3/55-200 mm IS STM erweitert als erstes Tele-Zoom das Objektivangebot für die spiegellosen EOS-M-Systemkameras.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Canon EF 50mm F1.8 STM
Vollformat-Objektiv

Das Vollformat-Objektiv Canon EF 50mm F1.8 bekommt einen Nachfolger. Die Festbrennweite unterscheidet sich vor allem durch den Stepping Motor (STM)…