iPhone-Zubehör

SmartShutter erlaubt kabelloses Fernauslösen per Bluetooth und iOS-App

Enjoyyourcamera bringt mit dem SmartShutter ein Bluetooth-Dongle zur kabellosen Auslösung von Kameras mit Fernauslöser-Anschluss per iPhone, iPod Touch, iPad, iPad Mini.

SmartShutter Canon

© Enjoyyourcamera

SmartShutter Canon

Der SmartShutter Dongle wird angeschlossen über den Fernauslöser-Anschluss der Kamera. Er kommuniziert mit dem Mobil-Gerät per Bluetooth 4.0 über Entfernungen bis zu 60 m. Die zugehörige kostenlose SmartShutter-Fernauslöser-App bietet verschiedene Auslöse-Modi sowie einen integrierten GPS-Logger.

Enjoyyourcamera vertreibt in seinem Online-Shop die SmartShutter mit Direkt-Kameraanschluss für Nikon zum Preis von 88 Euro oder als Dongle mit Kabel für Canon, Pentax, Sony, Olympus, Samsung für 83 Euro. Einzelne Anschlusskabel kosten 7 Euro. Die SmartShutter App ist kostenfrei im Apple App Store erhältlich und kompatibel mit allen iOS-Geräten ab iOS 5.1 mit Bluetooth 4.0 wie iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch 5. Generation, iPad 3, iPad 4 und iPad Mini.

Zu den Grundfunktionen des SmartShutters gehören Fokussieren, einfaches Auslösen und Bulb (Halten). Das Auslösen erfolgt wahlweise über den Monitor, die Lautstärketaste oder einen Vibrations-Auslöser.

Dieses Video gibt einen Einblick in die Funktionen:

Zudem bietet die App als Zusatzfunktionen Langzeitbelichtung bis zu 100 Stunden, zeitverzögertes Auslösen von bis zu 90 Minuten sowie Intervallaufnahmen mit bis zu 6.000 Fotos und Intervallen von bis zu 90 Minuten. Dabei erlaubt die SmartShutter-App während der Laufzeit etwa einer Langzeitbelichtung oder von Intervallaufnahmen die Nutzung anderer Apps und Telefongespräche. Mit der App kann ein Smartphone fünf Kameras steuern.

Top: Die besten iOS-Apps für Fotografen

Eine ein- und ausschaltbare GPS-Logger-Funktion der SmartShutter-App ermöglicht die Aufzeichnung der Geo-Koordinaten aus dem Mobilgerät parallel zu den Aufnahmen. Bei Nikon werden sie direkt in die EXIF-Daten der Fotos integriert, mit allen anderen Kameramodellen können die Informationen im Nachhinein mit geeigneter Software von Drittanbietern in die EXIF Daten der Fotos übertragen werden. Entsprechende Drittsoftware, um die Geo- Koordinaten mit den Fotos zu synchronisieren. Dazu empfiehlt Enjoyyourcamera GeoSetter (Windows, kostenlos), GPSPhotoLinker (Mac, kostenlos), RoboGeo (Windows, 40 Dollar) oder HoudahGeo (Mac, 30 Dollar).

Kamera,Zubehör,Kameraanschluss

© Enjoyyourcamera

SmartShutter, Wireless Control your camera with your iPhone

Quelle: Long LI
4:40 min

Mehr zum Thema

Lumu Belichtungsmesser
Kickstarter-Projekte

Mit Luxi und Lumu wollen gleich zwei Kickstarter-Projekte externe Belichtungsmesser für Smartphones liefern. Wir stellen die beiden Geräte vor.
External Flash by Nicolas Vignolo
iOS-App

Die App External Flash ermöglicht die Synchronisation von bis zu 16 iPhones zu einer kleinen "Blitzanlage". Zurzeit ist sie kostenlos.
Muku Shuttr - Fernauslöser für Smartphones
Kickstarter-Projekt

Das Kickstarter-Projekt Muku Shuttr will verwacklungsfreie Fotos mit iPhone, Galaxy S4 und Co. ermöglichen.
Gizmon Smartclips
Zubehör

Gizmon bietet eine ganze Reihe von neuen Aufsteck-Optiken und -Filtern für Smartphones, Tablets und Notebooks an
Luxi iPhone Belichtungsmesser
iPhone Belichtungsmesser

Der Smartphone-Vorsatz Luxi für die iPhone-Kamera soll zusammen mit einer App professionelle Licht-Messungen erzielen.