IFA-Neuheiten 2012

Smart TV kombiniert Form und Funktion

Mit seiner DesignLine Edge TV-Serie präsentiert Philips pünktlich zur IFA neue Smart TVs, die mit lebensechter 3-D-Wiedergabe und minimalistischer Optik aufwarten und zudem größer und flacher sind als ihre Vorgänger.

Philips DesignLine

© Philips

Philips DesignLine

Die Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 119 bzw. 107 cm sind nur 3,5 cm dünn, der schlanke Rahmen unterstützt die leichte Optik.

Die 3-D-Tiefenanpassung erlaubt die persönliche Konfiguration von 3-D-Inhalten. Zudem ermöglicht eine 2-D- zu 3-D-Wandlung es, auch 2-D-Inhalte dreidimensional zu erleben. Vier passive 3-D-Brillen gehören zum Lieferumfang. Optional ist ein spezielles Brillen-Gaming-Kit erhältlich, das für die Nutzung der 2-Spieler-Full-Screen-Gaming-Funktion benötigt wird. Mit der können zwei Spieler gleichzeitig jeweils den vollen Bildschirm nutzen.

Die Smart TVs verbinden sich über die integrierte WiFi-Schnittstelle kabellos mit dem lokalen Netzwerk und dem Internet, der neu gestaltete Philips Smart TV Home Screen erleichtert die Bedienung der Apps, Video-on-Demand-Angebote und Mediatheken, ohne dass das aktuelle TV-Programm verpasst wird. Zudem werden dem Nutzer Empfehlungen gegeben und die persönlichen Favoriten angezeigt. Die Fernbedienung verfügt über eine Tastatur auf der Rückseite. Dies ist besonders praktisch für die Nutzung der E-Mail-App oder sozialer Netzwerke via Smart TV. Zudem erleichtert ihre Pointing-Funktion eine intuitive Handhabung: Mittels Handbewegung fährt ein Cursor über den Bildschirm, per Knopfdruck wird die Auswahl bestätigt. Mit der Philips MyRemote App kann auch das eigene Tablet oder Smartphone zur Fernbedienung umfunktioniert werden. Die Smart TVs der DesignLine Edge TV-Serie sind ab 999,99 Euro zu haben.

Sie finden Philips auf der IFA in Halle 22, Stand 101.

Mehr zum Thema

Loewe Individual: Personalisiertes Home Entertainment
IFA-Neuheiten 2012

Individueller geht's nicht, verspricht der deutsche Fernseh-Hersteller Loewe und präsentiert pünktlich zur IFA seine Individual-Fernseher.
Hisense und Stream TV: 3-D-Fernseher mit brillenloser Ultra-D-Technologie
IFA-Neuheiten 2012

Der chinesische Hersteller Hisense präsentiert auf der IFA 2012 einen 3D-Fernseher mit 2160p-Auflösung, der 3-D-Brillen überflüssig macht.
Bose Videowave II: LED-TV mit integriertem Supersound
IFA-Neuheiten 2012

HiFi-Spezialist Bose präsentiert auf der IFA 2012 sein neues Entertainment-System. Hauptbestandteil ist ein 46- bzw. 55-Zoll-HD-TV mit 1080p…
CES 2013
Monatsrückblick

Die Elektronikmesse CES setzte die Trends für das Jahr. Im heimischen Testlabor traf derweil ein 84-Zoll-TV von LG ein. Alle Neuheiten und Tests rund…
Warum Sie gerade jetzt einen Fernseher kaufen sollten
Einspruch, Tech-Freak von BILD.de!

Mit schlagkräftiger Überschrift rät "BILD am SONNTAG" seinen Lesern, aktuell keine TVs zu kaufen. Wir sagen: "Einspruch!"