Sigma SD15 - Teurer als geplant

Sigma hat jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für einige Frühjahrsneuheiten nachgereicht. So soll die SD15 nun endlich auf den Markt kommen, allerdings

image.jpg

© Archiv

Sigma hat jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für einige Frühjahrsneuheiten nachgereicht. So soll die SD15 nun endlich auf den Markt kommen, allerdings für 1200 statt wie ursprünglich avisiert 900 Euro. Für die kompakte DP2s mit großem Foveon X-3-Sensor im APS-C-Format veranschlagt Sigma nun 800 Euro.

Für das lichtstarke Standardzoom EX 2,8/17-50 mm DC OS HSM nennt Sigma 800 Euro, für das Superweitwinkelzoom 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM 950 Euro und für das hochlichtstarke Portraitobjektiv EX 1,4/85 mm DG HSM 1100 Euro. Das 5-6,3/150-500 mm DG APO OS HSM gibt es für 1200 Euro jetzt auch für Pentax- und Sony.

www.sigma-foto.de

Mehr zum Thema

Nintendo Switch
Spielkonsole

Nintendo hat auf einer Präsentation neue Details zur Switch verraten. Das Release-Date ist bekannt, ebenso wie der Preis und Infos zum Online-Modus.
Bei Counter-Strike Global Offensive halsen sich Spieler SWAT-Teams auf den Hals - und das nicht nur virtuell.
E-Sport

Die E-Sports-Plattform ESEA für Counter-Strike: Global Offensive und Team Fortress 2 ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden.
The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Messe-Rückblick CES 2017
TechNite 40

In der ersten TechNite-Ausgabe des Jahres sprechen wir über die CES in Las Vegas und fassen die Highlights zusammen.
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…