Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sigma SD15 - Teurer als geplant

Sigma hat jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für einige Frühjahrsneuheiten nachgereicht. So soll die SD15 nun endlich auf den Markt kommen, allerdings

image.jpg

© Archiv

Sigma hat jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für einige Frühjahrsneuheiten nachgereicht. So soll die SD15 nun endlich auf den Markt kommen, allerdings für 1200 statt wie ursprünglich avisiert 900 Euro. Für die kompakte DP2s mit großem Foveon X-3-Sensor im APS-C-Format veranschlagt Sigma nun 800 Euro.

Für das lichtstarke Standardzoom EX 2,8/17-50 mm DC OS HSM nennt Sigma 800 Euro, für das Superweitwinkelzoom 4,5-5,6/8-16 mm DC HSM 950 Euro und für das hochlichtstarke Portraitobjektiv EX 1,4/85 mm DG HSM 1100 Euro. Das 5-6,3/150-500 mm DG APO OS HSM gibt es für 1200 Euro jetzt auch für Pentax- und Sony.

www.sigma-foto.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 671,77 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Wir beraten Sie zum Thema Bitcoin und Mining.
Kryptowährung auf dem Weg zur Börse

Nach der Einführung von Future-Optionen wollen Unternehmen auch Bitcoin-Fonds anbieten. Der Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen Genehmigungsanträge vor.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel

Das Bezirksgericht in Alaska​ befindet drei US-amerikanische Studenten für schuldig, hinter den DDoS-Attacken des Mirai-Bot-Netzes zu stecken.
Litecoin
Mehr Verantwortung bei Kryptowährungen

Der Litecoin-Kurs stieg innerhalb eines Jahres um mehr als 8.000 Prozent. Der Erfinder Charlie Lee rät Käufern, sich auch mit fallendem Wert zu…
News
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book