Sharp - Sonnenenergie für Mobil-Geräte

Sharp hat in Japan ein superflaches Solarmodul zum Einbau in Mobil-Geräte vorgestellt. Das 67,5 x 41 x 0,8 mm flache Panel gibt 300 mW Strom bei einer Spannung

image.jpg

© Archiv

Sharp hat in Japan ein superflaches Solarmodul zum Einbau in Mobil-Geräte vorgestellt. Das 67,5 x 41 x 0,8 mm flache Panel gibt 300 mW Strom bei einer Spannung von 4,5 V ab. Damit können die Lithium-Ionen-Akkus von Mobiltelefonen, Digitalkameras oder MP3-Playern wieder aufgeladen werden. Die Massenproduktion von geplant 100.000 Stück pro Monat soll im Juli beginnen und ein Bauteil für die Hersteller knapp 25 Euro kosten.

http://sharp-world.com/corporate/news/090526.html

Mehr zum Thema

Deutschland gegen Spanien im Live-Stream: Wir zeigen, wie Sie die Länderspiele gratis sehen können.
Fußball

Am Samstag können Sie im Live-Stream die Bundesliga-Spiele Bremen gegen Dortmund, RB Leipzig gegen Frankfurt und mehr kostenlos sehen. Wir zeigen…
Saban Kino Film
Video
Kinofilm

Endlich zeigen sich die neuen Power Rangers in voller Rüstung. Überhaupt besitzt der zweite Trailer zum Kinofilm reichlich Schauwerte!
Wolverine 3 Hugh Jackman
Video
The Wolverine

X-Man im Alleingang: Kann der vermeintlich letzte Wolverine-Teil noch einmal überzeugen?
Netgear Nighthwak X8
Firmware-Update dringend empfohlen

Wieder macht eine ernste Sicherheitslücke zahlreiche Netgear Router angreifbar. Updates und ein Workaround schließen die Schwachstelle.
Resident Evil 6 Milla Jovovich
Kinostart steht bevor

Kurz vor dem Kinostart am 26. Januar gibt es eine neue Vorschau auf "Resident Evil: The Final Chapter". Hier sehen Sie den Trailer auf Deutsch.