Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sharp - Sonnenenergie für Mobil-Geräte

Sharp hat in Japan ein superflaches Solarmodul zum Einbau in Mobil-Geräte vorgestellt. Das 67,5 x 41 x 0,8 mm flache Panel gibt 300 mW Strom bei einer Spannung

image.jpg

© Archiv

Sharp hat in Japan ein superflaches Solarmodul zum Einbau in Mobil-Geräte vorgestellt. Das 67,5 x 41 x 0,8 mm flache Panel gibt 300 mW Strom bei einer Spannung von 4,5 V ab. Damit können die Lithium-Ionen-Akkus von Mobiltelefonen, Digitalkameras oder MP3-Playern wieder aufgeladen werden. Die Massenproduktion von geplant 100.000 Stück pro Monat soll im Juli beginnen und ein Bauteil für die Hersteller knapp 25 Euro kosten.

http://sharp-world.com/corporate/news/090526.html

Mehr zum Thema

Pokemon GO Wasserfestival Event 2017
Neues Ingame-Event

Niantic startet ein neues Pokémon GO Event: Das Wasserfestival 2017. Bestimmte Wasser-Pokémon spawnen nun öfter - darunter Karnimani, Lapras und…
Starcraft Remastered
Blizzard

Blizzard hat für Sommer 2017 den Release von Starcraft Remastered angekündigt. Dabei handelt es sich um eine 4K-Neuauflage des…
Die Victor-Gewinner 2013
Leserpreis

Die Leser haben gewählt - PCgo und PC Magazin präsentieren die beliebtesten Marken in 18 Kategorien. Von Foto- und Videobearbeitung bis…
DVBT 2 HD Umstellung
Neuer Standard für Antennenfernsehen

In der Nacht vom 28. auf den 29. März wird DVB-T abgeschaltet. Antennenfernsehen setzt künftig auf DVB-T2 HD. Wir erklären, was sie wissen müssen.
Windows 10 Creators Update Download
Microsoft

Noch rollt Microsoft das Creators Update für Windows 10 nicht offiziell aus. Der finale Build kann jedoch bereits heruntergeladen und installiert…