Sharp 3D-Kameramodul - HD-Videos in 3D mit dem Handy

Sharp hat auf einer Pressekonferenz in Osaka letzte Woche das erste 3D-Kameramodul für Mobilgeräte vorgestellt. Es erlaubt sogar die Aufnahme von 3D-Videos in

image.jpg

© Archiv

Sharp hat auf einer Pressekonferenz in Osaka letzte Woche das erste 3D-Kameramodul für Mobilgeräte vorgestellt. Es erlaubt sogar die Aufnahme von 3D-Videos in HD-Auflösung 1280 x 720p. Eine der Schwierigkeiten bei der Entwicklung lag darin, die für doppelte, synchrone Bildverarbeitung nötige Elektronik auf möglichst kleinem Raum unterzubringen. Sharp will erste Muster noch im Juli ausliefern und erhofft sich ein wachsendes Geschäft mit mobilen 3D-Aufnahmemodulen und 3D-Displays.

http://sharp-world.com/corporate/g_topix/3d-camera/index.html

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Asus Radeon RX 480 Dual OC
Gaming-Grafikkarte

Alternate verkauft auf Ebay eine Asus Radeon RX 480 Dual OC mit 8 GB VRAM für 222 Euro. Sie bekommen damit eine stark übertaktete…
Fremde Youtube-Videos dürfen auf Internetseiten eingebunden werden.
Aus Angst vor Facebook?

Kennen Sie das? Gerade ein YouTube-Video gestartet und dann - Werbung! 30 Sekunden lang! Wen das nervt, der wird sich über diese Nachricht freuen.
Streaming Stick
Video
Streaming-Stick

Welche Neuerungen bringt die nächste Generation des Amazons HDMI-Streaming-Sticks neben Alexa noch mit?
Gaming-PCs mit RyZen-CPU
Komplett-Gaming-PCs

Ein Online-Shop aus Deutschland hat Gaming-Rechner mit RyZen-CPUs im Angebot. Den Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich Euro-Preise für AMD RyZen…
Fußball Live Stream Tablet
Fußball

Im Champions League Live Stream sehen Sie Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Fußballspiel kostenlos online…