5.1-Dolby-Headset mit verbesserter Handhabung

Sharkoon X-Tatic Digital: 5.1-Dolby-Headset neu überarbeitet

Der Zubehör-Hersteller Sharkoon kündigte am Freitag sein optimiertes Dolby-zertifiziertes 5.1-Headset "X-Tatic Digital" an. Dabei soll vor allem dessen Handhabung vereinfacht worden sein. Anstatt wie zuvor zwei Netzteile benötigt das X-Tatic Digital nur noch ein Netzteil für die Stromversorgung von Headset und Sound Control Unit.

Sharkoon X-Tatic Digital 5.1-Dolby-Headset

© Archiv

Sharkoon X-Tatic Digital 5.1-Dolby-Headset

Laut Sharkoon liegen dem kompakten Steckernetzteil außerdem Reiseadapter für den Einsatz in den USA und Großbritannien mit bei. Besitzer des zuvor mit zwei Netzteilen ausgelieferten X-Tatic Digital Revision III können das neu gestaltete Netzteil auch separat nachkaufen und künftig auf den unhandlicheren Einsatz von zwei Netzteilen verzichten.

Das 5.1-Headset "X-Tatic Digital" soll zu derzeit sämtlichen gängigen PC- und Konsolen-Systemen kompatibel sein, es lässt sich an praktisch alle analogen und digitalen Audioquellen anschließen. Das Headsetkabel endet in einem neunpoligen Analogstecker, der über den beiliegenden Kabeladapter mit analogen und über die Sound Control Unit mit digitalen Audioquellen verbunden wird. Neben dem optischen Digitaleingang verfügt die Kontrolleinheit über einen USB-Port für den Mikrofonanschluss an PC und Playstation. An der Xbox wird das Mikrofon per 2,5-mm-Klinkenstecker an der Headset-Kabelbedienung verbunden.

Die Sound Control Unit bietet einen integrierten Dolby-Digital-Decoder und zahlreiche weitere Klangeinstellungen: Neben der Ausgabe von Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1 und Dolby Pro Logic unterstützt die Sound Control Unit laut Sharkoon noch die Chatfunktion unter PS3, Xbox und Xbox 360 sowie die Soundeinstellungen Time Delay (TD) und Dynamic Range Control (DRC). Mit der Signalverzögerung für Rear- und Center-Lautsprecher und der Dynamikumfang-Angleichung zwischen hohen und niedrigen Frequenzen will Sharkoon das Audiosignal noch authentischer über die acht Lautsprecher inklusive Subwoofer raumklanglich wiedergegeben können.

Einstellbare, gepolsterte Ohrmuscheln und Kopfbügel sollen beim Hörer für einen angenehmen Tragekomfort sorgen. Das abnehmbare Mikrofon lässt sich zudem flexibel in die gewünschte Position bringen. Die Kabelbedienung im 360 cm langen Headsetkabel steuert die Gesamtlautstärke und die Einzellautstärken der verschiedenen Kanäle. Endkunden erhalten das Sharkoon X-Tatic Digital zum empfohlenen Endkundenverkaufspreis von rund 100 Euro im Fachhandel. Die Sharkoon X-Tatic Universal Netzteil (kompatibel zu Sharkoon X-Tatic Digital Revision III) ist für 9 Euro erhältlich.

Bildergalerie

Sharkoon X-Tatic Digital 5.1-Dolby-Headset
Galerie

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…