Sekonic Illuminometer i-346 - Beleuchtungsmesser

Einen neuen Helligkeitsmesser liefert Sekonic mit dem Illuminometer i-346, der innerhalb von 0,5 Sekunden Messwerte ermitteln kann. Er misst mit seiner

image.jpg

© Archiv

Einen neuen Helligkeitsmesser liefert Sekonic mit dem Illuminometer i-346, der innerhalb von 0,5 Sekunden Messwerte ermitteln kann. Er misst mit seiner Silizium Photodiode in einem Helligkeitsbereich von 2,5 bis 100.000 Lux und gibt wahlweise Lux oder Foot-candle an.

Die Abweichung soll im Berich von +/- 5 Prozent liegen. Die Arbeitstemperatur sollte zwischen 0°C bis 40°C liegen, wobei eine höhere Genauigkeit bei 2°C und 23°C erreicht wird.

Gespeist wird das nur knapp 100 Gram schwere Gerät von einer Mignon AA Batterie. Gedacht ist der Beleuchtungsmesser nicht nur für Fotografen und Filmaufnahmen sondern auch in der Industrie zur Gestaltung von Arbeitsplatzbeleuchtungen, der Lichtausstattung von Gebäuden und Fahrzeugen sowie in der Landwirtschaft zur Gestaltung optimaler Lichtverhältnisse für bestes Pflanzenwachstum. Der Sekonic i-346 kostet 270,00 Euro und wird in einem Etui geliefert. http://www.profoto.de/news.php?nid=101

Mehr zum Thema

Windows 10 Qualcomm Snapdragon
WinHEC-Konferenz

Photoshop auf dem Smartphone: Windows 10 läuft dank eines neuen Emulators künftig auch auf Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.
Spiderman Title Logo Marvel
Video
Neuer Spiderman-Film

Der erste Trailer zum Spidey-Reboot überzeugt in Englisch und in Deutsch: Noch nie war ein Kino-Spider-Man so nah an der Comic-Vorlage. Jetzt…
PS4 Uncharted Bundle im Angebot
Vor Weihnachten

Sony gibt bekannt, das Uncharted-4-Bundle vom 11. bis 24. Dezember im Preis zu senken. Wer eine PS4 kaufen mag, sollte also noch warten.
Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball gratis sehen

Im Bundesliga Live Stream sehen Sie Bayern gegen Wolfsburg, Dortmund gegen Köln, Ingolstadt gegen RB Leipzig und mehr gratis. Wir zeigen wie.
Webvideoshow video magazin
Video
TechNite, Ausgabe 36

In der Webvideoshow erfahren Sie, wie Sie trotz Kopierschutz auch mit älteren TV-Geräten UHD-Blu-rays schauen können und was das neue Heft bietet!