Technologie

Seiko Epson Ultimicron - Outing als Olympus-Sucherausstatter

Seiko Epson hat sich als Ausstatter von Olympus mit LED-Sucher-Panels für die neue spiegellose Micro-Four-Thirds-Systemkamera OM-D E-M5 geouted.

Das Epson-Panel im Olympus-Sucher

© Epson Seiko

Das Epson-Panel im Olympus-Sucher

Die Seiko Epson Corporation gab am 29. 3. bekannt, dass seine elektronische Ultimicron Sucher-Technologie in der Olympus OM-D E-M5 Micro Four Thirds-Kamera zum Einsatz kommt. Basierend auf einem HTPS-TFT Farb-LCD-Panel verspricht Epson dank Ultimicron hervorragende Farbbilder von größter Detailschärfe sowie bessere Kantendarstellung bei bewegten Motiven und Kameraschwenks.

Das in der Olympus OM-D zum Einsatz kommende Ultimicron-Panel basiert auf einem 0,47-Zoll-Panel mit SVGA (800 X RGB X 600)-Auflösung entsprechend 1,44 Mio. Bildpunkten oder 480000 RGB-Pixeln. Es basiert auf einem erstmals 2009 im Projektorbereich eingesetzten Panel.Epson will sein Ultimicron-Angebot hochauflösender Sucher-Panels weiter verfeinern, um der wachsenden Nachfrage im Kamerabereich gerecht zu werden.

image.jpg

© Epson Seiko

Das Epson HTPS-TFT Farb-LCD-Panel
image.jpg

© Epson Seiko

Epson: kleinere Pixel, anders angeordnet

Mehr zum Thema

Canon EOS 7D Mark II
DSLR

Mit der Canon EOS 7D Mark II schickt Canon den lange erwarteten Nachfolger der EOS 7D ins Rennen. Alle Infos zum neuen APS-C-Flaggschiff.
Sony A7 II
Vollformat-Systemkamera

Die neue Sony A7 II soll die Kritikpunkte an der Vorgängerin beheben und kommt mit 5-Achsen-Bildstabilisierung und besserem Autofokus.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Fujifilm X-T10 mit Aufklappblitz
Spiegellose Systemkamera

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.