Interne Festplatten

Schnelle Festplatten für ältere Rechner

Transcend stellt eine SSD-Festplatte für den PATA-Anschluss vor, die in älteren Systemem ohne SATA-Controller einsetzbar ist. Sie soll ihnen zu mehr Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit verhelfen.

Transcend PSD320 2,5'' Parallel ATA (PATA / IDE) SSD.

© Transcend

Transcend PSD320 2,5'' Parallel ATA (PATA / IDE) SSD.

Die herkömmlichen IDE-Festplatten sind in den letzten Jahren fast ganz durch SATA-Festplatten ersetzt worden. Aber was tun, wenn man noch einen Rechner ohne SATA-Controller hat?

Die Transcend PSD320 2,5-Zoll Parallel ATA (PATA / IDE) SSD bietet einen Lese- und Schreibzugriff von 104 MB/s und 93 MB/s für ältere Rechensysteme, ohne dass ein Austausch des gesamten Systems nötig wird. Das senkt die Kosten gegenüber einer Neuanschaffung mit entsprechender technischer Integration neuer Systeme in den Arbeitsablauf. Die PSD320 SSD unterstützt PATA, Ultra DMA-Modi 0-6, PIO-Modi 0-4, und Multi-Word DMA Modi 0-2 und bietet volle Flexibilität für alle Arten von Legacy-Devices rund um das 2,5-Zoll PATA-Speichermodul. Sie eignet sich neben der Verwendung mit Notebook-Festplatten für den Einsatz in POS-Systemen, Automatisierungs-Rechensystemen, medizinischen Geräten, industriellen Steueranlagen oder Produktionsmaschinen.

Die Transcend 2,5 Zoll PATA SSD ist mit hochwertigen MLC-Flash-Chips ausgerüstet und hat eine Speicherkapazität von bis zu 128 GByte. Eine besonders hohe Widerstandskraft gegen Stöße und Vibrationen verdankt die SSD der Herstellung ohne bewegliche Komponenten. Dadurch verringert sich der Stromverbrauch und die SSD eignet sich für den Einsatz bei rauen Umgebungsbedingungen. Die PSD320 ist gut geeignet für den effizienten Betrieb in mobilen Geräten, die eine lange Akkulaufzeit erfordern, so der Hersteller.

In der Anwendung überwacht S.M.A.R.T. die Speichervorgänge und erkennt Festplattenfehler noch bevor sie auftreten. Der integrierte ECC (Error Correction Code) soll  die fehlerfreie Datenübertragung gewährleisten, die Wear Leveling TechnologieSystemstabilität und langfristige Verwendung garantieren. Zusätzliche Sicherheit bietet die Advanced Power Shield Technologie, die Datenverlust im Falle eines plötzlichen Stromausfalls verhindert. Transcends PSD320 2,5-Zoll PATA SSD haben eine Garantie von drei Jahren.

Mehr zum Thema

Samsung-SSD
SSD 840 Evo langsam

Der Bugfix-Download für die Samsung SSD 840 (Evo) Reihen soll Mitte Oktober bereitstehen. Medien sind dem Performance-Problem auf die Schliche…
Samsung SSD 840 EVO
Performance Restoration Software

mance-Problemen der vergangenen Wochen annimmt.
SSD-Reihe 850 Evo von Samsung
Solid State Drive mit V-NAND

Samsung hat mit der SSD-Reihe 850 Evo neue Solid State Drives vorgestellt, die 3D-Vertical-NAND-Flash (V-NAND) nutzt. Dadurch wird bessere Haltbarkeit…
M6e PCIe Black Edition - Produktbild
CES 2015

Auf der CES 2015 hat Plextor die SSD M6e PCIe Black Edition präsentiert. Das neue Solid State Drive soll auch mit der neuen Software PlexTurbo 2.0…
Samsung 850 Pro SSD
Firmware-Update EXM02B6Q

Am 15. Februar veröffentlichte Samsung für die SSD 850 Pro das Firmware-Update EXM02B6Q. Nach Problemen wurde der Download zurückgezogen.