Mainboards

Sapphire-Mainboards für Core-i3/i5/i7-Prozessoren

Höchste Performance und herausragenden Mehrwert verspricht Sapphire, besser bekannt für Grafikkarten, mit seinen neuen SandyBridge-Mainboards.

Sapphire PURE_PLATINUM_H67_Box

© Sapphire

Sapphire PURE_PLATINUM_H67_Box

Mit einer Reihe von ITX-Mainboards will  Sapphire ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis bieten. Die beiden Boards wurden speziell für die zweite Generation der LGA1155 SandyBridge Core i3/i5/i7 Prozessorfamilie von Intel entwickelt und mit einer Reihe leistungssteigernder Funktionen versehen. Es versteht sich, das viele der typischen Highend-Funktionen der Top-Grafikkarten von Sapphire integriert sind.

Das Pure Platinum H67 hat zwei integrierte USB-3.0-Ports und vier USB-2.0-Ports (8 inklusive Header), zwei SATA-6G-Ports und zwei SATA-3G-Ports, AHCI und RAID-Support sowie Gigabit LAN und Bluetooth-Konnektivität. Als Videoausgabe-Optionen stehen DVI, VGA, HDMI und DisplayPort zur Verfügung, von denen jeweils zwei gleichzeitig verwendet werden können. Die Rückplatine verfügt über die standardmäßige E/A-Konfiguration für Onboard HD 7.1 Audio sowie SPDIF-Out.

Das Pure PlatinumH67 unterstützt bis zu acht GB Speicher über zwei Dual-Channel-DDR3-Steckplätze. Diese sind mit speziellen Halterungen versehen, wodurch in den benachbarten PCI-E x16 Steckplatz auch eine Grafikkarte mit voller Baulänge passt. Somit lässt sich zur Verbesserung der Performance von Rendering und 3D-Gaming zusätzlich eine Grafikkarte installieren, wobei die im Bundle mitgelieferte Lucid Virtu Software die Steuerung aller Grafiklösungen ohne Änderung der physikalischen Anschlüsse des Monitors ermöglicht. Das Mainboard verfügt zudem an der Unterseite über einen Mini-PCI-E-Steckplatz für Zusatzkarten wie z. B. Wireless-Netzwerke oder Flash-Speicher.

Das preiswertere H61 bietet, mit Ausnahme der SATA-6G-Ports sowie des Supports für AHCI, RAID und Virtu die gleichen Funktionen des H67. Hardware-Überwachungs-Tools und die Sapphire-eigene Software TriXX werden mit beiden Boards ausgeliefert. Weitere Infos und Bezugsquellen beim Hersteller. 

Mehr zum Thema

VIA kündigt PC zum Selberbauen für 49 Dollar an
VIA Android PC

Ein "Fahrrad für den Geist" nennt VIA den APC. Er läuft unter Android als Betriebssystem - daher das A im Namen.
Asus Crosshair V Formular Board
Messe

Gleich 245 Gaming-Rechner stattet Asus auf der gamescom mit seiner Hardware aus. Computerspieler können die Boards und Grafikkarten zusammen mit den…
MSI Mainboard
CeBIT 2013

MSI lässt Gamer-Herzen höher schlagen. Die Taiwanesen stellen auf der CeBIT ein Mainboard speziell für Gamer-PCs vor.
Mit
4K-Lösung

Auf der Cebit 2013 stellte Gigabyte neue Haswell-Mainboards vor. Der Hersteller bewirbt mit "4K" eine neue Lösung für Ultra-HD mit vier…
Bitcoin-Mining leichtgemacht: Asrock stellt die Mainboards H61 Pro BTC und H81 Pro BTC vor.
Hardware für Goldgräber

Asrock stellt die PC-Mainboards H61 Pro BTC und H81 Pro BTC vor. Die Platinen sind auf effizientes Bitcoin-Mining spezialisiert.