Gamer-Grafikkarten

Sapphire bringt Grafikkarten in Sonderedition

Sapphire Technology, einer der führenden Anbieter von Grafikkarten, stellt in Zusammenarbeit mit der Frogster Online Gaming GmbH zwei neue Modelle der Sapphire HD 6800 Serie vor: die Sapphire HD 6870 Runes of Magic Edition und die Sapphire HD 6850 Runes of Magic Edition.

Sapphire bringt Grafikkarten in Sonderedition

© Sapphire

Sapphire bringt Grafikkarten in Sonderedition

Die Sapphire HD 6870 RoM Edition besitzt mit 1120 Stream-Prozessoren und 56 Textureinheiten die gleiche interne Architektur wie das Standardmodell, aber  höhere Taktfrequenzen beim Kern (920 MHertz) bzw. Speicher (1.050 MHertz, 4,2 Gb/s effektiv) sorgen für eine deutliche Leistungssteigerung. Das exklusive Sapphire Kühldesign mit Dual Fan ist neu und garantiert Laufruhe auch unter Last. Die zwei 90 mm Lüfter bewegen die gleiche Luftmenge wie konventionelle Lüfter, benötigen dafür aber 10% weniger Drehzahl. Staub abweisende Lager sorgen zusätzlich für eine höhere Zuverlässigkeit. Die Grafikkarte besitzt mit zwei DVI-, einem HDMI- und zwei Mini DisplayPort-Anschlüssen eine vielseitige Ausgabekonfiguration und bietet dank des mitgelieferten Dongle Support für VGA-Monitore. Die Sapphire HD 6850 RoM Edition bietet 960 Stream-Prozessoren und 48 Textureinheiten. Bei diesem kostengünstigen Modell sorgen Taktgeschwindigkeiten von 775 MHertz im Kern bzw. 1.000 MHertz (4 Gb/s effektiv) im Speicher für herausragende Performance, inklusive vollem DirectX 11 Support und allen Funktionen dieser Technologiegeneration. Die Karte ist mit zwei DVI- sowie je einem HDMI- bzw. DisplayPort-Ausgang ausgestattet. Auch bei diesen Karten steht Tüftlern zwecks Performance-Tunings das dedizierte VGA Overclocking-Tool TriXX zur Verfügung, das von der Sapphire Website kostenlos heruntergeladen werden kann.  Eyefinity und APP BeschleunigungDurch die Verwendung der beiden DVI/HDMI-Ausgänge mit den DisplayPorts lassen sich im Eyefinity (SLS)-Modus bis zu 3 bzw. bis zu vier Monitore ansteuern. Erhältlich sind die Grafikkarten in Deutschland bei Atelco. Weitere Informationen und Bezugsquellen zu den Grafikkarten finden Sie unter http://www.sapphiretech.de/rom/ .

Kurzinformation Runes of Magic:Das Online Rollenspiel Runes of Magic transportiert eine vielschichtige Hintergrundgeschichte, die mit über 4.000 Quests in die stimmungsvolle Fantasy-Welt Taboreas eingebettet ist. Durch regelmäßige Updates werden ständig neue Inhalte für Solo- und Gruppenspieler hinzugefügt. So gibt es neben Spieler gegen Spieler-Kämpfen (Gilden-Belagerungskriege, Arena-Duelle und verschiedene Schlachtfelder) auch über 30 Instanzen, Dungeons, unzählige Bosse, Elite-Monster und Raids mit bis zu 36 Spielern.Seit dem 16.06.2011 führt mit "Chapter IV - Lands of Despair" bereits die dritte Erweiterung die Geschichte von Runes of Magic fort: Der geheimnisvolle Dämon Sismond brachte eine schreckliche Seuche über das Land, ganze Dörfer und Städte werden seither von seelenlosen Zombies heimgesucht. Jetzt können nur noch die Spieler auf der ganzen Welt helfen, Sismonds Armee zu vernichten und wieder Ruhe und Frieden ins Land zu bringen. Zum ersten Mal ist es mit Hilfe des neuen multiplen Klassensystems sogar möglich, eine dritte Klasse zu wählen. Für Runes of Magic fallen keine monatlichen Grundgebühren an.

Mehr zum Thema

Nvidia Logo
3D-Videos

Erstmals sind für Besitzer von PCs und Notebooks mit NVIDIA 3D Vision Tausende 3D-Videos auf YouTube verfügbar, die mit dem neuesten…
Kochsalz ermöglicht größere Festplatten
Forschung

Forscher des Institute of Materials Research and Engineering (IMRE) in Singapur haben jetzt entdeckt, dass sich die Speicherdichte von Festplatten…
Project Shield auf der CES 2013: Nvidia möchte Cloud-Gaming via Geforce Grid salonfähig machen.
Geforce Grid

Das auf der CES 2013 vorgestellte Project Shield von Nvidia setzt auf Geforce Grid: das Cloud-Netzwerk von Nvidia. Daneben unterstützt Shield auf…
Xbox 360 Festplatte mit 500 GB Speicher
Xbox 360

Wer noch auf einer Xbox 360 unterwegs ist, kann sich freuen. Microsoft bringt eine größere Festplatte mit 500 GB für die Last-Gen Konsole.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.