Digitale Fotografie - Test & Praxis

SanDisk - Verlust trotz höherer Nachfrage

Im jüngsten Geschäftsbericht für das 1. Quartal 2009 weist Speicher-Spezialist SanDisk gegenüber 2008 mit 656 Millionen Dollar 22 Prozent weniger Umsatz und

image.jpg

© Archiv

Im jüngsten Geschäftsbericht für das 1. Quartal 2009 weist Speicher-Spezialist SanDisk gegenüber 2008 mit 656 Millionen Dollar 22 Prozent weniger Umsatz und einen Verlust von 208 Millionen Dollar aus, obwohl die Speicher-Nachfrage um 166 Prozent gestiegenen list.

Hauptursache sei der starke Preisverfall. Der Durchschnittspreis pro Megabyte sank nach SanDisk-Angaben um 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die durchschnittliche Speicherkapazität einer Flash-Karte liegt inzwischen bei 4,34 GByte und damit 111 Prozent höher als noch vor einem Jahr.

www.sandisk.com

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.
Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.