Digitale Fotografie - Test & Praxis

Samsung - Verstärkt mit Pentax

Wie die KoreanTimes berichtet, hat Samsung Digital Imaging-Geschäftsführer Park San-jin auf einer Pressekonferenz am 31. März anlässlich der Vorstellung neuer

image.jpg

© Archiv

Wie die KoreanTimes berichtet, hat Samsung Digital Imaging-Geschäftsführer Park San-jin auf einer Pressekonferenz am 31. März anlässlich der Vorstellung neuer Kompaktkamera-Modelle die verstärkte Zusammenarbeit mit Pentax angekündigt. Die Partnerschaft soll vor allem Fortschritte bei den Schlüsselkomponenten Bild-Sensoren und -Prozessoren beschleunigen.So sprach Park von neuen CMOS-Sensoren, die größere Datenmengen bewältigen können. Diese werden z. B. für Kameras mit Hochgeschwindigkeits- oder automatischen Panaroma-Funktionen benötigt. Ausgehend von der bisherigen soliden Partnerschaft sein man in weiteren Gesprächen über den Ausbau der Zusammenarbeit zum beiderseitigen Nutzen.Firmenübernahmen oder Zusammenschlüssen erteilte er aber eine Absage. Weitere Details über die Partnerschaft im Digital-SLR-Bereich würden "in Kürze" bekannt gegeben.Foto: Samsung Electronics/Korean Times

www.koreatimes.co.kr/www/news/biz/2009/03/123_42293.html

Mehr zum Thema

Radeon RX480 kaufen: Release & Preis
30 Prozent Leistungsverlust - Update

Ethereum-Mining mit Radeon RX 480/580 und 470/570 drohte unattraktiver zu werden. Nun hat AMD einen rettenden Treiber für Blockchain-Computing…
Game of Thrones S07E06 Leak
HBO-Missgeschick

Wieder ist die neue Folge von Game of Thrones vor offiziellem Release als Stream im Internet aufgetaucht. Doch dieses Mal sind keine Hacker schuld.
Windows 10 Creators Update
Patch Day

Das Windows 10 Update KB4034658 verursacht einige Schwierigkeiten. So lösen Sie das Problem und deinstallieren das Windows 10 Update.
Apple TV 2017 Gerüchte
Konkurrenz für Netflix und Amazon

Zwei TV-Eigenproduktionen bietet Apple derzeit schon an. Doch für kommendes Jahr ist großes geplant. Apple will eine Milliarde US-Dollar investieren.
IT Sicherheit (Symbolbild)
Warnung von Sicherheitsfirma

Hacker haben insgesamt acht Chrome Add-ons durch Phishing-Attacken übernommen. Lesen Sie hier, welche Erweiterungen betroffen sind.