Digitale Fotografie - Test & Praxis

Samsung-Speicherkarten - Jetzt bei Amazon und Saturn

Samsung hat begonnen, bislang für andere Labels produzierte Speicherkarten nun in Deutschland auch unter eigenem Namen zu verkaufen. Das Angebot umfasst SD-,

image.jpg

© Archiv

Samsung hat begonnen, bislang für andere Labels produzierte Speicherkarten nun in Deutschland auch unter eigenem Namen zu verkaufen. Das Angebot umfasst SD-, microSD- und Compact Flashkarten mit Kapazitäten von 4 bis 8 Gigabyte (GB) sowie eine SD Plus-Card mit 16 GB. Die Speicherkarten mit "Class 6"-Spezifikationen sind laut Samsung stoßfest, wasserdicht und magnetisch unempfindlich. Als Bezugsquellen gibt Samsung Amazon.de und Saturn.de an. Bei Saturn.de sind die Karten aber derzeit noch nicht zu finden, bei Amazon.de reichen die Preise von 18 Euro für die 4 GB SDHC-"Plus"-Karte bis zu 65 Euro für die entsprechende16 GB-Karte. www.samsung.de/memorycard

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro aktuell im Angebot für 730,64 Euro kaufen. Das Ultrabook punktet mit guter Hardware und schickem…
Pokémon GO Wetter
Server-Probleme

Pokémon GO kämpft wieder einmal mit Problemen beim Wetter-System. Manche Feldforschungen lassen sich nicht mehr erfüllen.
Haus des Geldes Ankuendigung Staffel 2
Thriller-Serie

Vergangene Woche erschien die zweite Staffel von Haus des Geldes auf Netflix. Schon jetzt ist klar, eine dritte Staffel ist für 2019 geplant.
Netflix Mobile Previews Trailer am Smartphone
Trailer-Funktion am Smartphone

Netflix stellt ab sofort die Trailer-Funktion Mobile Previews für iOS-Smartphones zur Verfügung. Die App gibt's demnächst auch für Android-Nutzer.
Pokemon GO Neue Pokestops Arenen Ingress Fix
Server-Update

Spieler von Pokémon GO sollten die Karte genau im Auge behalten. Dank eines Fixes für Ingress werden zahlreiche neue Pokéstops und Arenen erwartet.