Neuer Samsung-Kommunikationsstandard

Samsung: Neues Feature "AllShare" verbindet alle Geräte auf Knopfdruck

Der südkoreanische Hersteller Samsung führt bei seinen künftigen Geräten einen kabellosen Verbindungsstandard namens "AllShare" über den heimischen WLAN-Router ein.

Logo Samsung AllShare

© Archiv

Logo Samsung AllShare

Samsung will künftig ein umfangreiches, vernetzbares Sortiment aus jedem Bereich anbieten. Dazu gehören Fernsehgeräte, Digital-Kameras, Smartphones und AV-Geräte wie Blu-ray Player oder die neuesten Blu-ray Heimkinoanlagen von Samsung. Hinter diesem Verbindungsstandard steckt die auch von anderen Herstellern genutzte DNLA-Technik (DLNA = Digital Living Network Alliance), welche bislang vor allem zum Streamen von Filmen und Musik als plattformübergreifende Vernetzungsmöglichkeit genutzt wird. Samsung belässt es allerdings nicht bei der Datenübertragung, sondern will AllShare eben auch für alle universellen Bedienungs- und Einstellungs-Optionen von nur einem Gerät aus nutzen.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…