Digitale Fotografie - Test & Praxis

Samsung - neue Verschluss-Technik

Der Verschluss hat einen Durchmesser von 2,2 mm und besteht aus einem Glasssubstrat. Darauf befindet sich ein lichtundurchlässiges Material, das die

image.jpg

© Archiv

Nach einem Bericht des japanischen Tech-News-Portals Tech-on, ist Samsung dabei, einen neuartigen mikroelektronischen Verschluss (MEMS) zu entwickeln, der den mechanischen Verschluss in Fotohandys ersetzen soll.

Der Verschluss hat einen Durchmesser von 2,2 mm und besteht aus einem Glasssubstrat. Darauf befindet sich ein lichtundurchlässiges Material, das die Kreisfläche in 36, je 10° großen Winkel-Segmenten in der Form von Kuchenstücken bedeckt. Dabei handelt es sich um ein Verbundmaterial aus zwei Folien mit unterschiedlichen inneren mechanischen Spannungen. Diese bewirken beim Anlegen einer elektrischen Spannung unterschiedliche Ausdehnung innerhalb des Verbundmaterials. Bei einer elektrischen Spannung von 30 V liegt der lichtundurchlässige Film plan auf dem Glas, der Verschluss ist zu. Ohne Spannung rollt sich das Material von der Mitte nach außen hin auf, das Licht kann durch den Verschluss hindurch. Weitere Details will Samsung nicht vor Ende 2009 bekannt geben, eine Marktreife ist noch nicht absehbar.

Foto: Tech-on http://techon.nikkeibp.co.jp/english/NEWS_EN/20090514/170067/

Mehr zum Thema

Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.
microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.