Pocket-Cam

Samsung HMX-E 10 - Full-HD für die Tasche

Nachdem mit Panasonic eine arrivierter Hersteller eben bei den Pocket-Cams eingestiegen ist, legt nun auch Samsung nach. Die Besonderheit bei der orangen HMX-E 10 im Handy-Format ist die um 270 Grad drehbare Optik.

image.jpg

© Samsung

Sie soll für flexiblere Blickwinkel sorgen und arbeitet mit einer Festbrennweite. Gezoomt wird lediglich digital mit 5facher Vergrößerung.

Die E10 filmt auf SDHC-Karte in Full-HD-Auflösung und mit 25 Bildern pro Sekunde. Fotos landen mit acht Megapixel auf der Karte. Das ist auch die native Auflösung des 1/3,2 Zoll großen Sensors.

Der USB-Stecker zur Verbindung an einen Computer sitzt im Kameragehäuse, über ihn wird sie auch aufgeladen. Die Videos lassen sich intern oder am Rechner per in der Cam integrierter Software bearbeiten.

Die E 10 ist ab August für 250 Euro erhältlich. www.samsung.de

image.jpg

© Samsung

Mehr zum Thema

Sony HDR-AS15
IFA-Neuheiten 2012

Sony steigt in das immer größer werdende Segment mit Actioncams ein und stellt auf der IFA die HDR-AS15 vor.
Canon EOS C500
Kamera

Schon im April sind erste Details zur EOS C500 an die Öffentlichkeit gedrungen. Die damals noch in der Entwicklung befindliche 4K-Cam wird nun für…
Canon EOS C100
Kamera

Die Canon EOS C100 soll sich vornehmlich für Kleinproduktionen im professionellen Videobereich eignen. Sie steckt in einem Magnesiumgehäuse und…
GoPro Hero 3 Black Edition
Actioncams

GoPro hat in San Francisco die neuen Actioncams der Hero-3-Serie vorgestellt. Mit dem Topmodell Black Edition sind nun sogar Videoaufnahmen in 4K…
Fotos,Kameras,Garmin
Actioncams

Garmin kommt mit den beiden Actioncams Virb und Virb Elite auf den Markt. Beide Kameras filmen in 1080p mit 30 Bildern und machen Fotos mit bis zu 16…