IFA 2013

Samsung erweitert UHD-Linie

Bereits vor der IFA glänzte Samsung mit Ultra-HD und OLED. Nun erweitern die Koreaner das Angebot an Fernsehern mit UHD-Auflösung und kündigen zudem einen weiteren Schirmgiganten an.

Samsung erweitert UHD-Linie

© Samsung (UHD TV F9090)

Samsung erweitert UHD-Linie

Mit Modellen in der Größe 55 Zoll (139 Zentimeter Diagonale) und 65 Zoll (165 Zentimeter) erweitert Samsung sein UHD-Portfolio. Die Fernseher sollen jetzt zur IFA auf den Markt kommen. Auf der Pressekonferenz nannte Samsung Preise von 4000 und 6000 Euro.

Während sich die beiden Modelle eher an Normalkunden richten, hat Samsung auch nochmal etwas zum Träumen eingeflochten: Als neue Riesen-Zwischengröße ist ein 98-Zoll-TV in Planung (248 Zentimeter), der die bereits bekannte 110-Zoll-Edelvariante flankieren soll.

Mehr zum Thema

Panasonic TX-L47WT50E, fernseher, home entertainment
Testbericht

Mit dem gegabelten Fuß und dem schmalen Rahmen ähnelt der Panasonic-Fernseher seinem Kollegen von LG ein wenig. Was der Fernseher leistet, zeigt der…
Philips 46PFL9707S, fernseher, home entertainment
46-Zoll-TV

85,9%
Das 46-Zoll-TV von Philips bietet nicht nur Direct LED, sondern auch eine praktische Funktion an der Fernbedienung.…
B&O BeoVision 11
55-Zoll-TV

Knapp 11.000 Euro verlangt B&O für sein neues Flaggschiff: den BeoVision 11. Dieser Test verrät, was der erste smarte B&O-Fernseher für diesen…
Samsung HU 7590
Ultra-HD-TVs

Samsung vermeldet die Einführungstermine und Preise seiner Ultra-HD-Fernseher der Serie HU 7590. Bis Ende Mai sind die UHD-Modelle verfügbar, die…
TX-L60DTW60
60-Zoll-TV

Schon der kleinere Bruder des Panasonic TX-L60DTW60 überzeugte im Test mit ordentlichen Leistungen in puncto Bild und einem moderaten Preis. Kann das…