Internet & Sicherheit

Safari 10: Kein Flash Player mehr im Apple-Browser

Safari 10 wird Flash-Vdeos nicht mehr automatisch abspielen. Apple deaktiviert die Funktion in der neuesten Version seines Browsers.

Safari 10 Flash

© Safari 10 Flash

Safari 10 wird Inhalte nicht mehr automatisch mit dem Flash Player wiedergeben.

Im Herbst liefert Apple seinen neuen Browser Safari 10 aus. Der Entwickler Ricky Mondello kündigte in einem Blogpost an, dass der Flash Player in der neuen Browserversion nicht mehr automatisch unterstützt wird. Entwickler sollen in Zukunft ganz auf Flash verzichten und Inhalte mit HTML5 wiedergeben; welches ohne zusätzliche Plugins arbeitet.

Grund für die Umstellung sind unzählige Sicherheitslücken, die der Flash Player aufweist. Die Softwarekomponente von Adobe wird in vielen Hackangriffen als Exploit genutzt. Obwohl Adobe durchgehend an der Behebung der Sicherheitslücken arbeitet, tauchen ständig neue Schwachstellen auf.

Lesetipp: Flash Player - neue Sicherheitslücke noch ohne Patch

Um die PCs ihrer Nutzer zu schützen, unterstützen immer weniger Browser-Hersteller den Flash-Player. Neben Apple plant auch Google für den Chrome Browser eine Umstellung auf standardmäßige Wiedergabe mit HTML 5. Mozilla Firefox hat den Flash Player bereits seit einem Jahr deaktiviert.

Lesetipp: Firefox sperrt Flash-Player-Plugin

Safari 10 Nutzer können Inhalte trotzdem noch über den Flash Player wiedergeben. Hierfür müssen sie das einmalige Nutzen des Plugins eigenständig bestätigen. Es ist auch möglich, den Flashplayer standardmäßig zu aktivieren. Neben dem Flash Player wird Safari 10 auch andere Browser-Plugins wie Silverlight und Quicktime blockieren.

Mehr zum Thema

Internet Explorer
Ratgeber

So wird der Internet Explorer zum sicheren Browser: Wir geben Tipps und eine kurze Checkliste für die optimalen Sicherheits-Einstellungen.
Symbolbild: Multimedia satt
Deaktivieren, Click to Play & Co.

Mit uns bekommen Sie Flash und Java für Firefox, Chrome & Co. sicher in den Griff. Wir zeigen Ihnen das Deaktivieren, das Feature Click to Play und…
Firefox
Mozilla-Browser

Mozilla hat Firefox 38 zum Download freigegeben. Die neue Version des Browsers bringt unter anderem ein DRM-Modul von Adobe mit. Wir erklären, was…
Logos der Browser Firefox, Chrome und Internet Explorer
Der große Browser-Test 2016

In unserem Browser-Test 2016 rennt Firefox davon und die Verfolger heißen weder Chrome noch Edge. Wie es dazu kommt, verrät unser Vergleich.
Screenshot Adobe Flash Player
Sicherheit

Der Flash Player hat eine kritische Sicherheitslücke. Adobe hat nun ein wichtiges Update zum Download freigegeben. [Update]