Laptop-Akkus

Rückruf-Aktion bei HP-Notebooks

Alle Jahre wieder ruft HP einen Teil seiner Notebook-Akkus wegen technischer Probleme zurück. So geschehen 2008, 2009 und 2010 - und auch dieses Jahre hat HP in letzter Minute entschieden, die Tradition fortzusetzen.

Akku von hinten

© CPSC

Akku von hinten

Die amerikanische Verbraucherschutzkommission CPSC hat angekündigt, dass HP rund 160000 Lithium-Ionen Akkus zurückrufen muss, die in Laptops der Marken HP und Compag verbaut wurden. Der Grund sind 40 Berichte über Akkus, die überhitzten, geplatzt sind und Sachschäden,Verbrennungen oder Rauchvergiftungen verursacht haben. In acht Fällen kamen Menschen zu Schaden. Insgesamt wurden in den letzten 4 Jahren 286000 Akkus zurückgerufen, weil 80 Akkus geplatzt waren, wobei 19 Menschen verletzt wurden.

Die Verbraucherschutzkommission CPSC hat eine Liste veröffentlicht, welche Geräte betroffen sind und fordert die Besitzer auf, ihre Notebooks zu kontrollieren.

Mehr zum Thema

Medion Akoya E6416
Aldi-Laptops ab 30.07.

Aldi Nord bietet den Laptop Medion Akoya E6416 ab dem 30. Juli 2015 für 399 Euro. Aldi Süd bietet fast das gleiche Modell mit mehr Leistung für 499…
Aldi-Laptop von hinten
Aldi-Laptop ab 30. April 2015

Mit dem Aldi-Laptop Medion Akoya E6416 (MD 99560) wartet ab dem 30. April 2015 ein neues Notebook beim Discounter. Lesen Sie unsere Tester-Meinung.
Medion Akoya E7416 Test
Aldi-Notebook seit 25. Juni

Aldi hat das neue Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99585) seit dem 25. Juni im Angebot. Unsere Tester sagen: ein gutes Upgrade für den Januar-Laptop.
Medion Akoya E4214 (MD 99570) auf Aldi-Süd-Website
Neuer Aldi-Laptop für 279 Euro

Aldi Süd bietet den Laptop Medion Akoya E4214 (MD 99570) seit dem 25. Juni für 279 Euro an. Tester sehen angemessene Einsteiger-Ausstattung zum…
Acer-Cloudbook
Acer Aspire One Cloudbooks

Acer stellt Windows 10 Notebooks vor, die u. a. über Microsoft für unter 200 US-Dollar verkauft werden. Sie sollen Chromebooks Konkurrenz machen.