Wasserdichte Digitalkamera für den Outdoor-Einsatz

Rollei Sporstline 90 - Outdoor-Digicam mit Unterwasser-Funktion

Der Kamerahersteller Rollei hat am Dienstag eine neue Einsteigerkamera für Outdoor-Fans vorgestellt. Die Sportline 90 soll wasserdicht bis zu einer Tiefe von drei Metern sein.

Rollei Sportsline 90

© www.rollei.de

Rollei Sportsline 90

Das robuste Aluminium-Gehäuse der Sportsline-Kamera soll das Innenleben vor Erschütterungen bewahren. Eine spezielle "Unterwasser-Funktion" soll beim Schnorcheln selbst unter schwierigen Bediengungen gute Aufnahmen ermöglichen. Ein CMOS-Bildsensor mit 9-Megapixel-Auflösung soll die Motive einfangen. Die Ergebnisse sollen auf dem 2,5-Zoll-Display auf der Rückseite der Kamera begutachtet werden können. Ausserdem bietet die Kamera acht weitere Motiv-Programme, darunter zum Beispiel der "Sport-" oder "Night-Shot"-Modus, für Photos auch über Wasser. Die Rollei Sportsline 90 bezieht ihre Energie aus zwei handelsüblichen Alkaline Batterien, die laut Hersteller jederzeit und überall auf der Welt nachgekauft werden können. Rollei packt eine Bildbearbeitungssoftware zum Nachbearbeiten der Fotos zuhause am Rechner mit in den Lieferumfang. Neben Fotos mit einer maximalen Auflösung von 3968 x 2976 Bildpunkten kann die Schnorchelcam auch Videos in VGA-Auflösung aufzeichnen - hier beträgt die Auflösung dann 640 x 480 Pixel.

Zur weiteren Ausstattung der Kamera zählen ein 6 x optischer Zoom, ein interner 16 Megabyte-Speicher, der mittels Secure-Digital (SD)-Karten um maximal 8 Gigabyte erweitert werden kann. Um sich selbst beim Tauchen fotografieren zu können bietet die Sportsline einen variablen Selbstauslöser mit den Einstellungen 2, 10 und 10+2 Sekunden. Die Kamera hat die Abmessungen 94 x 63 x 24,4 Millimeter und wiegt ohne Akku und Speicherkarte mit 119 Gramm nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade. Der Hersteller bietet die Sportsline 90 ab sofort im Fachhandel, zum Preis von 90 Euro an. Die Sport-Kamera ist in den Farben Rot, Blau und in einer Grün-Gelb-Kombination erhältlich.

Mehr zum Thema

Geforce GTX 1060
Einsteiger-Grafikkarte

Nvidia könnte mit der Geforce GTX 1050 die vierte Pascal-Grafikkarte für Endverbraucher planen. Es kursieren angebliche Specs, ein Release-Datum im…
Raspberry Pi
Überraschungserfolg

Die Macher des Raspberry Pi feiern 10 Millionen verkaufte Exemplare des Mini-PCs und veröffentlichen ein neues Starter-Kit.
Geforce GTX 1050 Ti: Release und Preise bekannt
Für Einsteiger

Nvidia hat die beiden Grafikkarten-Chips Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti vorgestellt. Release ist ab 25. Oktober zu Preisen ab 125 Euro.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Grafikkarten

Die neue GPU-Einstiegsklasse von Nvidia steht mit Geforce GTX 1050 (Ti) ab 125 Euro an. AMD senkt gleichzeitig seine Preise für die direkten…
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…