Update

Ricoh G700/G700SE - Neue Funktionen

Eine aktualisierte Firmware für die robusten, wasser- und staubfesten Ricoh-Kompaktkameras G700 und G700SE bringt neue Funktionen und Menüs, die die Bedienung vereinfachen und die Einsatzmöglichkeiten in beruflichen und geschäftlichen Anwendungsbereichen erweitern sollen.

image.jpg

© Ricoh

Die Verbesserungen basieren auf zahlreichen Anregungen von Kunden und Anwendern.Die G700 kommt in rauen Umgebungen in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz, in der Katastrophenhilfe, in medizinischen oder Produktionsumgebungen, die Reinigung und Sterilisation erfordern sowie im Maschinen- und Anlagenbau. Die G700SE bietet zusätzlich Standard-Wireless-LAN und Bluetooth für die drahtlose Datenübertragung und unterstützt optionale GPS-Geräte und Barcode-Leser.

Neue Funktionen für G700 und G700SEIn Kamera-Memos gespeicherte Bilder können nun bei der Wiedergabe mit einer Zoomfunktion vergrößert im Detail dargestellt werden.Die Kamera-Memo-Funktion lässt sich abschalten, auch wenn zuvor eine Liste mit Informationen vom PC in die Kamera geladen wurde.Neue Bildgrößen 12M 4:3F, 12M 4:3N, and 10M 3:2 F im CALS-Format. Unterstützung von Aztec-Barcodes.

Neue Funktionen für  G700SEWenn sowohl GP-1- und Bluetooth-GPS-Geräte angeschlossen sind, kann jetzt das Gerät ausgewählt werden, das den Kompasskurs ermittelt.Es kann gewählt werden, ob die Kompassdaten des GP-1- oder des Bluetooth-GPS-Gerätes für die magnetische Deklinationskompensation genutzt werden. GPS-Daten werden nun auch während der Filmaufnahme angezeigt.Im erweiterten Einstellungs-Menü kann jetzt auch eine Gradeinteilung für den Kompasskurs gewählt werden. Handbücher für aktualisierte Firmware und Funktionen sollen ab 17. Juni kostenlos von der Ricoh-Support- Website heruntergeladen werden können. ftp://download.ricohpmmc.com/DC/

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Die 500 Euro teure G700 hält laut Ricoh zweistündigen Tauchgängen bis 5 m Tiefe und Stürzen aus 2 m Höhe stand, sie ist staubdicht und gegen…
image.jpg
Update

Knapp vier Wochen nach dem letzten Update bringt Ricoh schon die nächste Firmware-Version v1.10 für die robuste "Baustellen"-Kamera G700SE.
image.jpg
Updates

Ricoh hat für seine robuste G700SE ein Firmware-Update auf Version 1.12 zum Herunterladen bereitgestellt. Es verbessert die Kamerafunktion und behebt…
Ricoh Theta
IFA 2013

Ricoh präsentiert mit der Theta auf der IFA 2013 eine Kamera für automatische 360-Grad-Fotos.
Kompaktkameras,Pentax,WG-20
Kompaktkameras

Mit drei neuen Modellen setzt Ricoh-Imaging die einstige Pentax-Optio-Tradition tauchfester Kompaktkameras fort.