Mediaplayer

Release Candidate für VLC 2.0 erschienen

Die Entwickler des beliebten Allround-Medienplayer VLC haben die Release Candidate der Version 2.0 freigegeben. Den Client gibt es für Windows, Mac und Linux.

Release Candidate für VLC 2.0 erschienen

© VideoLAN

Release Candidate für VLC 2.0 erschienen

Der Client für Mac OS X zeigt jetzt eine schwarze Oberfläche mit neu sortierten Elementen und unterstützt den Vollbildmodus von Mac OS X. Unter Linux können die Einstellungen durchsucht werden, die Effekte-Benutzeroberfläche wurde überarbeitet und die Anbindung an Pulseaudio verbessert. Statt mehr als 40 Caching-Optionen hat der VLC 2.0 laut Entwicklern nur noch vier. Die Anzahl der unterstützten Codecs wurde erhöht,  HTTP Live Streaming wird unterstützt und experimentelles Hardware-Encoding über einen Broadcom-Crystal-HD-Chip kann VLC jetzt auch. Der Umgang mit Blu-ray-Discs gilt noch als "experimentell."

Linux-Benutzer müssen den VLC-Client RC 2.0 aus dem Quelltext selber komplilieren, was mit einer aktuellen Distribution wie Ubuntu 11.10 problemlos funktioniert. 

Mehr zum Thema

Weihnachten: Zeit der Ruhe und Besinnung
In eigener Sache

Die besten Wünsche zum Weihnachtsfest und für den Jahreswechsel.
Silvester Neujahr
In eigener Sache

Das Team von pc-magazin.de wünscht Ihnen einen guten Start ins Jahr 2017.
revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Wir zeigen Ihnen alle Gratis-Spiele von PS Plus im August 2015 im Überblick.
Gratis-Spiele für PS4

PS Plus bringt jeden Monat Gratis-Games für PS4, Playstation 3 und PS Vita. Wir haben die kostenlosen Spiele im Überblick.