Reflecta MemoScan - Schneller Filmscanner mit Staub- und Kratzerentfernung

Reflecta bietet mit seinem neuen MemoScan einen Scanner mit 5-Megapixel-CMOS-Sensor und automatischer Staub- und Kratzerentfernung per Infrarot-Sensor an. Er

image.jpg

© Archiv

Reflecta bietet mit seinem neuen MemoScan einen Scanner mit 5-Megapixel-CMOS-Sensor und automatischer Staub- und Kratzerentfernung per Infrarot-Sensor an. Er arbeitet mit einer optischen Auflösung von 1800x1800 dpi und einer Farbtiefe von 24 Bit. Als Lichtquelle dienen drei weiße LEDs. Ein Farbscan dauert laut Reflecta nur eine Sekunde. Gesteuert wird der MemoScan mit der Scansoftware CyberView X, die eine automatische Staub- und Kratzer-Entfernung vornimmt.

Der Diahalter fasst maximal 4 gerahmte Dias (5x5cm) auf, der Filmhalter einen 35mm-Streifen mit bis zu 6 Bildern. Der Scan-Bereich beträgt maximal 24,3 x 36,5 mm. Der Anschluss über USB 2.0 an den PC (Windows XP/Vista) macht einen eigenen Netzadapter überflüssig. Der Reflecta MemoScan wiegt ca. 450 Gramm, misst 165 x 104 x 96 mm und ist ab Mitte Oktober für 130 Euro erhältlich.

www.reflecta.de

Mehr zum Thema

TV-Neuheiten
Video
Heimkino-Neuheiten im Videobericht

Welche neuen Modelle hat Panasonic bei seiner diesjährigen Roadshow präsentiert?
Pokémon Day
Pokémon-Jubiläum

Pokémon gibt es bereits seit 21 Jahren. An den Feierlichkeiten zum Pokémon Day nimmt auch Pokémon GO teil. Im Spiel taucht ein limitiertes Pikachu…
RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…
Pokémon GO Attacke Balance Update
Nerf für Heiteira?

Niantic hat ein Balance-Update für Pokémon GO ausgerollt, das viele Attacken anpasst und den Arenakampf beeinflusst. Wir erklären die Änderungen.
Google Konto ausgeloggt Warnung
"Ihr Google-Konto wurde geändert"

Über Nacht wurden viele Google-Nutzer unerwartet aus Sicherheitsgründen auf Android-Smartphones und iPhones ausgeloggt. Was steckt hinter der…