Einblick in dunkle Ecken

Reflecta DigiEndoscope: Kamera für Spezialfälle

Wer hat nicht schon mal einen Defekt gesucht und kam nicht an die schadhafte Stelle heran, weil Kabelkanäle, Ecken und Schächte zu eng sind? Die reflecta GmbH bietet hier eine pfiffige Lösung: Das digiEndoskop, mit dem man auch gleich Fotos zur Dokumentation machen kann.

digiendoscope,  reflecta

© reflecta gmbh

digiendoscope, reflecta

Der 93 cm lange, biegsame Schlauch ermöglicht es, enge Rohre, kleine Nischen, dunkle Ecken, Leitungen und Kabelschächte auf Mängel zu inspizieren. der Kamerakopf ist wasserdicht und arbeitet mit einem  510 x 492 / 250K-Pixel-CMOS-Bildsensor. Die Helligkeit der weißen LEDs kann in 6 Stufen reguliert werden.

Die Bilder werden auf einem 2,4'' großen TFT-Display mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel ausgegeben und können als Foto im jpg-Format oder als Film im avi-Format auf dem 32 MByte großen, internen Speicher oder direkt auf einer SD/SDHC-Karte gespeichert werden. Zudem verfügt das neue reflecta DigiEndoscope über Verbindungsmöglichkeiten per Mini-USB zu PC und auch dem Fernseher.

Das Gehäuse des DigiEndoscope ist spritzwassergeschützt, hat die Maße 210 x 90 x 60 mm und ein Gewicht von 750 Gramm. Durch den Einsatz von herkömmlichen Batterien kann das DigiEndoscope nahezu überall unabhängig von der Stromversorgung eingesetzt werden. Der Lieferumfang des reflecta DigiEndoscope beinhaltet das nachfolgende Zubehör: DigiEndoscope, Bergehaken, Magnethaken, Spiegel, USB-Kabel, TV-Out-Kabel, Treiber- & Software-CD sowie eine Bedienungsanleitung.

Das reflecta DigiEndoscope ist ab sofort für einen empfohlenen Endkundenpreis von 119,- Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema

Roccat bringt das Roccat Kave XTD 5.1 Digital auf den Markt.
Kave XTD 5.1 Digital - Release

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…
USB-3.1-Anschluss: Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht
USB 3.1 Anschluss

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.
Seagate liefert 8-Terabyte-Festplatte aus
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum…
Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl
Datenretten per Steckkontakt

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.
Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…