Digitale Fotografie - Test & Praxis

Reallusion CrazyTalk 6 - Fotos reden lassen

Reallusion bietet eine neue Version der 3D Foto- und Grafik-Animationssoftware CrazyTalk. Mit der neuen Version lassen sich bis zu vier unterschiedliche

image.jpg

© Archiv

Reallusion bietet eine neue Version der 3D Foto- und Grafik-Animationssoftware CrazyTalk. Mit der neuen Version lassen sich bis zu vier unterschiedliche Charaktere, ob Tier, Auto oder Mensch, auf Bildern so animieren, dass diese miteinander kommunizieren, moderieren oder kommentieren. CrazyTalk 6 kann die so erstellte Animation als Video zu speichern. Die Software bietet Reallusion als Standardversion online derzeit für 70 Euro. Die Pro Version für 180 Euro bietet erweitere Kontrollfunktionen bei der Animation, kann aus einer einmal angelegten Animationen eine Vorlage erstellen und beherrscht die Ausgabe in HD-Qualität.

www.reallusion.com/crazytalk

Mehr zum Thema

KRACK Attacke WPA2
WLAN-Verschlüsselung geknackt

Microsoft hat WPA2 in Windows bereits gepatcht, andere ziehen nach: Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur WLAN-Sicherheitslücke KRACK.
Netflix Originals Start-Termine
Illegale Downloads von House of Cards und Co.

Netflix Originals sind beliebte Raubkopien im Netz und werden millionenfach illegal heruntergeladen. Ein neuer Koordinator soll das Problem lösen.
Pokémon GO Halloween Pikachu
3. Generation im Anflug

Eine Werbebanner im Apple Watch App Store teasert den Start der 3. Generation in Pokémon GO an - und ein neues Halloween-Pikachu.
Screenshot Adobe Flash Player
Sicherheit

Adobe hat eine Sicherheitslücke in Flash Player entdeckt und stellt nun Updates bereit. Angreifer sollen die Schwachstelle bereits ausnutzen.
Microsoft Windows Hack
Neue Insider-Infos zu Cyberattacke

Spielte Microsoft 2013 eine gefährliche Cyberattacke herunter? Angeblich infiltrierten Hacker damals die Bug-Datenbank von Windows und Co.