Spielemaus für Notebooks von Razer

Razer Orochi: 80 Euro teure Highend-Spielemaus für Notebooks

Razer, US-amerikanische Hersteller von Spiele-Hardware, stellte am Donnerstag seine erste Maus speziell für Notebooks vor. Das Orochi genannte Modell kostet knapp 80 Euro, als technische Basis dient der Razer-eigene 3G-Lasersensor.

Razer Orochi

© Archiv

Orochi: Razers erste Notebook-Spielemaus kostet rund 80 Euro.

Razer, US-amerikanische Hersteller von Spiele-Hardware, stellte am Donnerstag seine erste Maus speziell für Notebooks vor. Das Orochi genannte Modell kostet knapp 80 Euro, als technische Basis dient der Razer-eigene 3G-Lasersensor.

Der Sensor verspricht eine Auflösung von 4000 dpi, womit sich die Maus vor allem an mobile Profi-Gamer richtet. Die Sensibilität lässt sich im laufenden Betrieb umstellen; dazu kommt Onboard-RAM zum Speichern von Profileinstellungen. Ein Clou der Ororchi ist der wahlweise kabellose Betrieb: Das nur ein Meter lange Kabel lässt sich entfernen; dann nimmt die Maus per Bluetooth 2.0 Verbindung zum PC auf. Die kompakte Maus ist im für Razer typischen blau illuminiert. Etwas altbacken kommt angesichts des hohen Preises die Stromversorgung daher: Sie funktioniert weder über USB, noch ist ein Akku samt Ladestation dabei. Stattdessen schlummern im Bauch der Orochi zwei handelsübliche AA-Batterien (Mignon). Erhältlich wird die Orochi etwa ab Mitte August sein.

Razer Orochi

© Archiv

Orochi: Razers erste Notebook-Spielemaus kostet rund 80 Euro.

Mehr zum Thema

Geforce GTX 1060
Einsteiger-Grafikkarte

Nvidia könnte mit der Geforce GTX 1050 die vierte Pascal-Grafikkarte für Endverbraucher planen. Es kursieren angebliche Specs, ein Release-Datum im…
Raspberry Pi
Überraschungserfolg

Die Macher des Raspberry Pi feiern 10 Millionen verkaufte Exemplare des Mini-PCs und veröffentlichen ein neues Starter-Kit.
Geforce GTX 1050 Ti: Release und Preise bekannt
Für Einsteiger

Nvidia hat die beiden Grafikkarten-Chips Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti vorgestellt. Release ist ab 25. Oktober zu Preisen ab 125 Euro.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Grafikkarten

Die neue GPU-Einstiegsklasse von Nvidia steht mit Geforce GTX 1050 (Ti) ab 125 Euro an. AMD senkt gleichzeitig seine Preise für die direkten…
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…