Satellitenfernsehen

ProSieben MAXX via Satellit empfangbar

Heute geht der neue "Männer-Kanal" ProSieben MAXX via Satellit on air. Als Starttermin gibt ProSiebenSat1 exakt 20:12 Uhr an. Für den Empfang genügt ein Sendersuchlauf.

ProSieben

© ProSieben

ProSieben

Männer dürfen sich freuen. Ab dem heutigen Dienstag, 03. September, wird ProSieben MAXX über den Satelliten Astra empfangbar. Der Sender richtet sich konzeptionell an 30- bis 59-jährige Männer. Dabei sollen alle Genres bedient werden. In Standardauflösung ist das Angebot kostenlos erhältlich.

Einstand feiert der Sender mit der deutschen Free-TV-Preview von "Captain America: The First Avenger". Im Weiteren werden neue US-Serien und Sitcoms in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Den Auftakt machen "Homeland", "Episodes" und "Spy". "House of Cards" soll noch in diesem Jahr folgen.

Wer den Starttermin um 20.12 Uhr nicht verpassen möchte, startet einfachen den Sendersuchlauf am TV oder mit der Set-Top-Box. Manche Modelle finden neue Sender auch automatisch und informieren über das neue Angebot beim Einschalten. Dann muss man den jeweiligen Sender lediglich an die Wunschposition in der Programmliste schieben.

Mehr zum Thema

Ultra-HD-Übertagung per DVB-T
UHDTV

Der Spanische Programmanbieter RTVE hat auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona die erste Übertragung eines DVB-T-Fernsehkanals in Ultra High…
ProSiebenSat1 Logo
Antennenfernsehen

Anders als RTL wird die Privat-TV-Sendergruppe ProSiebenSat1 auch über 2014 hinaus ihre Programme via DVB-T ausstrahlen.
DVB-T Logo
DVB-T & DVB-T2

Ende Juli beginnt der Ausstieg von RTL aus der DVB-T-Übertragung. Ein Ende mit Schrecken? video hat nachgeforscht, wie es in der DVB-T-Szene…
DVB-T2
HDTV via Antenne

Die ARD will die Umstellung auf DVB-T 2 schneller umsetzen als geplant. Der Fortschritt macht den TV-Empfang per Antenne attraktiver. Hier ein…
image.jpg
Neuer Fernsehstandard DVB-T2

Das Thema DVB-T2 erhält Dynamik. Der Bayerische Rundfunk und das Institut für Rundfunktechnik (IRT) bereiten einen Feldversuch mit der neuen…