Gembird

Programmierbare Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Die Steckdosenleiste SilverShield EG-PMS-LAN von GEMBIRD lässt sich über Internet programmieren und steuern, aber bietet auch Schutz vor gefährlichen Überspannungen und Stromschlägen. Das überzeugte auf der internationalen IT- und CE-Fachmesse Distree XXL, wo die Leiste als "Best Product Innovation" nominiert wurde.

SilverShield EG-PMS-LAN

© Gembird

SilverShield EG-PMS-LAN

Mit einem Smartphone z.B. dem iPhone oder einem Android Handy sorgt der Nutzer für mehr Energieeffizienz, Komfort, Flexibilität und Sicherheit. Dies funktioniert ganz einfach über den Browser. Darüber steuert man die Steckdosenleiste SilverShield EG-PMS-LAN an, von jedem Platz der Welt, zu jeder Zeit. Vier der sechs Steckplätze sind individuell zu managen. Damit lassen sich beispielsweise die Elektro-Heizung an- und wieder ausschalten und morgens die Rollläden hochziehen - als ob jemand im Haus wäre. Auch Server lassen sich auf diesem Wege fernwarten und vieles mehr. Zudem verfügt die Steckdosenleiste über eine 64-Bit-passwortgeschützte Verschlüsselung für einen sicheren Netzwerkzugriff via LAN oder Internet.  Außerdem schützt die Steckdosenleiste empfindliche technische Geräte wie Flatscreen-TVs oder Stereo-Anlagen vor gefährlichen Überspannungen und Stromschlägen. Die integrierte Longlife-Batterie sorgt dafür, dass nach einer Stromunterbrechung der intelligente Überspannungsschutz nicht die programmierten Zeiten vergisst. Das SilverShield EG-PMS-LAN von Gembird kostet 99,00 € UVP und ist erhältlich im gut sortierten Fachhandel. Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.
Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.