Fotos online präsentieren

Portfoliobox: Webbaukasten für Fotografen jetzt auch auf Deutsch verfügbar

Portfoliobox, ein noch junges schwedisches Internet-Unternehmen, möchte in Deutschland Fotografen überzeugen. Der von Portfoliobox angebotene Webbaukasten ist sehr bildorientiert und soll das Erstellen der eigenen Homepage sehr leicht machen.

Portfoliobox-Webbaukasten

© Portfoliobox

Portfoliobox-Webbaukasten

Das erst 2010 gegründete Unternehmen bietet seit kurzem seinen Dienst auch in deutscher Sprache an. Da sich der Dienst auf die Darstellung von Bildern spezialisiert, richtet er sich vor allem an Fotografen, Designer, Architekten und andere Kreative.

Der Webbaukasten von Portfoliobox setzt keine Programmierkenntnisse voraus und soll sich dennoch für jeden Bedarf individualisieren lassen. Portfoliobox hilft auch bei der Vermarktung der Produkte seiner Kunden: Eingebaut sind eine Newsletter-Funktion sowie ein Onlineshop.

Das Einsteigerangobot ist kostenfrei. Ein Assistent hilft bei den ersten Schritten und bietet Vorlagen für Galerie, Text oder Videoseiten. Die Bilddaten kann man dann per Drag&Drop auf die Seite ziehen - der Rest klappt dann weitgehend automatisch. Eine direkte Anbindung an Social-Media-Plattformen wie Facebook, Flickr, Twitter oder Printerest ist möglich.

Ratgeber Web-Apps: Fotos online bearbeiten 

Wer die Shopfunktion nutzen und eine eigene Domain registrieren will, muss auf die Pro-Version wechseln. Diese kostet 5,20 Euro pro Monat, die ein Jahr im Voraus bezahlt werden müssen. Mit der kostenpflichtigen Version gibt es zudem mehr Vorlagen und Funktionen, wie Speicherplatz für 1.000 Bilder, 1.000 Seiten und die Option, große ZIP- und PDF-Dateien zu teilen. Auch bietet der Service dann einen erweiterten Support an.

Portfoliobox hat seinen Firmensitz in Stockholm und ist nun in sieben Sprachen verfügbar. Derzeit hat man nach eigenen Angaben 70.000 Kunden in über 70 Ländern

Portfoliobox-Seiten

© Portfoliobox

Portfoliobox-Seiten

Mehr zum Thema

Fotocommunity: Foto-Galerie
Fotocommunity

Die fotocommunity präsentiert ab sofort unter dem Titel ,Editors' Choice' eine Fotokunst-Selektion der zeitgenössischen Fotografie.
Playmemories 4k
Onlinedienst

4K-Filme sind noch rar - 4K-Fotos gibt es dagegen zur Genüge. Das hat auch Sony erkannt und erweitert daher seinen PlayMemories-Service.
500px Stockfoto
Stockphotos

Fotografen können über die Online-Plattform 500px künftig auch Bilder verkaufen. 500px verspricht ein faires Verdienstmodell.
Screenshot: netzpolitik.org
Netzpolitik.org & Landesverrat?

Der Verfassungsschutz wirft dem Blog Netzpolitik.org Landesverrat vor. Ein Kommentar dazu von unserem Redakteur Wolf Hosbach.
Screenshot: netzpolitik.org
Nach netzpolitik.org-Affäre

Nach den Ermittlungen gegen den Blog netzpolitik.org wegen Landesverrats gibt es erste Konsequenzen aus der Affäre: Generalbundesanwalt Harald Range…