Smartphone-Spiel

Pokémon GO Update 0.51.0 / 1.21.0: Kleine Bugfixes, keine neuen Funktionen

Pokémon GO bekommt ein Update (Android: 0.51.0 / iOS: 1.21.0), das kleine Bugfixes mitbringt. Unter anderem sind irreführende Benachrichtigungen Geschichte.

Pokémon GO: 2. Generation

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO 

Niantic hat einige Bugfixes für Pokémon GO bekannt gegeben. Im Moment​ läuft ein Update auf die Version 0.51.0 für alle Android-Geräte und bei allen iOS-Geräten auf die Version 1.21.0. Spieler der Smartphone-App sollten in den jeweiligen Stores nach entsprechenden Patches bzw. Aktualisierungen Ausschau halten.

Die Release-Notes von Niantic besagen folgendes:

  • ​Der Fehler, der zufälliges Vibrieren des Smartphones beim Spielen verursacht hat, wurde behoben.
  • Die Tag- und Nacht-Modi wurden so angepasst, dass sie korrekt die aktuelle Tageszeit des Spielers wiedergeben
  • kleinere Fehler bei der Textausgabe wurden behoben

Dem allgemeinen User-Feedback nach zu urteilen, sind diese Bugfixes eher kosmetischer Natur. Die meisten Pokémon-GO-Spieler hatten sich anscheinend etwas mehr erwartet. Die Hoffnung bleibt, dass Niantic noch vor Weihnachten ein weiteres Software-Update veröffentlichen wird.

Lesetipp: Pokémon-Weihnachtsaktion gestartet

Bereits am 12. Dezember hatte es ein Update gegeben, bei dem neue Pokémon​ ins Spiel eingeführt wurden. Niantic versprach noch weitere Neuigkeiten. Wir warten weiter ab.

Mehr zum Thema

Deutsche Telekom und Spotify: Telefontarif mit Musikstreaming-Flatrate
IFA-Neuheiten 2012

Die Deutsche Telekom springt auf den Erfolgszug des Musikstreaming-Dienstes Spotify auf und bietet einen Tarif, der den Premium-Dienst von Spotify…
Pokémon GO Bots und Cheats
Zweite Chance

Pokémon Go Spieler erhielten Bans (Sperren) wegen Cheats wie Live-Karten-Apps, Bots und GPS-Fakern. Diese hebt Entwickler Niantic nun teilweise…
Mewtu
Neue Infos

Arktos, Zapdos und Lavados, Mewtu und Mew - das sind die fünf neuen legendären Pokémon, auf die sich die Trainer noch in diesem Jahr freuen…
Pokémon GO: 2. Generation
Virtual Reality

Pokémon-GO-CEO John Hanke sieht seine Spieler lieber draußen als drinnen. Deswegen macht er sich Sorgen um den Einfluss von Virtual Reality.
Zelda Smartphone Game
Nach Erfolg auf Nintendo Switch

Nintendo entwickelt angeblich "Legend of Zelda" auch als Smartphone-Spiel. Das Wall Street Journal liefert erste Informationen zum Release-Datum.