Changelog, APK-Teardown & Download

Pokémon GO: Update 0.83.1/1.53.2 ist da - Fangwettbewerb erreicht Bronze-Bonus

News-Roundup zu Pokémon GO: Hier sind alle Details zum Update 0.83.1 für Android und 1.53.2 für iOS und dem aktuellen Stand beim Fangwettbewerb-Event.

Pokemon GO Fangwettbewerb Bronze Bonus

© Niantic / Screenshot

Der aktuelle Zwischenstand beim weltweiten Pokémon GO Fangwettbewerb: Der Bronze-Bonus wurde bereits freigeschaltet.

Pokémon GO Spieler können sich freuen: Niantic erhöht angesichts des nahendem Releases der 3. Generation das Tempo. Nicht nur findet aktuell der weltweite Fangwettbewerb Pokémon GO Travel statt, nun gibt es auch ein frisches Pokémon GO Update. Wir fassen in diesem Beitrag alle wichtigen Fakten zusammen.

Fangwettbewerb erreicht Bronze

Die erste Hürde beim Pokémon GO Travel-Event ist geschafft. Wie Niantic auf Twitter mitteilte, haben alle Trainer weltweit bereits über 500 Millionen Pokémon gefangen. Damit wurden ab sofort die globalen Bonus-Belohnungen der Bronze-Stufe freigeschaltet: Doppelte Erfahrungspunkte, 6 Stunden lange Lockmodule und erhöhte Spawnraten.

Das nächste Ziel ist nun die Silber-Stufe. Um deren Belohnungen freizuschalten, müssen 1,5 Milliarden Pokémon gefangen werden. Für Gold sind 3 Milliarden nötig. Der Pokémon GO Travel Event geht noch bis zum 26. November - die Zeit eilt also.

Update macht Pokémon GO iPhone-X-kompatibel

Weiterhin hat Niantic das neue Update auf Pokémon GO Version 0.83.1 für Android und 1.53.2 veröffentlicht. Laut den offiziellen Patch Notes wurde die App nun für die das iPhone X optimiert, gleichzeitig jedoch die Unterstützung für iPhones mit iOS 8 entfernt. Daneben wurden zahlreiche Fehler behoben und die Leistung verbessert.

Wie immer gibt es jedoch unter der Haube weitere spannende Neuerungen. Die APK-Mines von Pokémon GO Hub und Silphroad-Experte Dronpes förderten so unter anderem zu Tage, dass Pokémon GO nach dem in der Zwischenzeit zurückgezogenen 0.81.1 mit der neuen Version 0.83.1 endgültig auf das Engine-Upgrade auf Unity 2017.1 vollzogen hat. Die Pokémon GO Audio-Probleme dürften damit gefixt sein. Behoben wurde auch der Fehler, dass Pokémon mit Power-ups nicht auf Level 40 sondern nur auf Level 39,5 gebracht worden konnten.

Frisch entdeckt im Pokémon GO Spielcode wurden zudem neue Hinweise auf "Battle Parties". Mit einem der nächsten großen Updates dürfte dieses Feature eingeführt werden, dass vermutlich das Zusammenstellen von Pokémon-Angriffsteams ermöglichen wird. Ein Release zusammen mit der nächsten Welle an Generation-3-Pokémon im Dezember erscheint möglich.

Pokémon-GO-Update als APK installieren

Ungeduldige Android-Nutzer, die nicht auf den Rollout warten wollen, können wie immer das Pokémon-GO-Update sofort manuell installieren. Dies geschieht über den Pokémon GO APK-Download und die Installation der neuen Version über die bestehende App.

Anleitung: Curveball werfen in Pokémon Go

Quelle: PC Magazin
Unsere Video-Anleitung zeigt, wie Sie in Pokémon GO Pokébälle als Curveball werfen.

Mehr zum Thema

Pokemon GO 3. Generation Release Leak
Leak

Der Release der 3. Generation in Pokémon GO rückt näher. Im Apple Watch Store taucht bereits Werbung für die neuen Pokémon auf.
Pokemon GO Update 3 Generation Wetter
Update bringt 50 neue Pokémon

Jetzt ist es live: 50 neue Pokémon der 3. Generation erscheinen ab sofort in Pokémon GO. Dazu wird dynamisches Wetter eingeführt.
Pokemon GO Update Items Wetter
Teardown von Version 0.85.1/2

Pokémon GO erhält das Update 0.85.1/2 für die 3. Generation. In der APK verstecken sich Hinweise auf neue Items, neue Attacken und mehr.
Pokemon GO mehr Platz Kampf Teams
Niantic

Kurz vor Release der 3. Generation spendiert Niantic allen Spielern mehr Platz für Pokémon und die Möglichkeit, Kampf-Teams anzulegen.
Pokémon GO Machomei Ho-Oh Solo-Raid
Erfolg dank neuem Wettersystem

Das neue Wettersystem in Pokémon GO revolutioniert Raid-Kämpfe: YouTuber Reversal gelang es nun mit nur zwei Ho-Ohs Machomei alleine im Solo-Raid zu…