Eier-Analyse

Pokémon GO: Diese Pokémon schlüpfen zum Sonnenwende-Event

Während des Sonnenwende-Events in Pokémon GO gibt es besondere 2-, 5- und 10-k-Eier. Eine Analyse zeigt, welche Pokémon aus ihnen schlüpfen.

Pokemon GO Eier Sonnenwende Event Liste

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: PC Magazin

Pokémon GO: Zum Sonnenwende-Event wurde das Ausbrütverhalten verändert. Welche Pokémon nun aus Eiern schlüpfen, verrät dieser Artikel

Erst am Mittwoch hat Niantic den Sonnenwende-Event in Pokémon GO um 24 Stunden verlängert. Damit haben Spieler noch länger Zeit, vom doppelten Sternenstaub zu profitieren und die besonderen Event-Eier auszubrüten. Doch welche Pokémon können eigentlich aus den speziellen Eiern schlüpfen? 

Diese Frage haben sich auch die Pokémon-Expertend von The SilphRoad gestellt und über 900 Ausbrütergebnisse von Event-Eiern untersucht. Demnach haben sich die Listen der Pokémon, die aus Eiern schlüpfen können, massiv verändert. Hier die temporäre Liste, sortiert nach den Eier-Distanzen und den von SilphRoad ermittelten Seltenheitsgraden.

Sonnwende-Event: Eier-Liste

Zur Erklärung: Diese Listen gelten nur für Eier, die im Zeitraum des Sonnenwende-Events gefunden wurden. Wann das Ei ausgebrütet wird, spielt keine Rolle. Das Pokémon im Ei wird vom Spiel festgelegt, wenn es gefunden wird.

PokémonSeltenheit
2-km-Eier
Chaneiragewöhnlich (Chance 5 Prozent)
Flegmongewöhnlich
Larvitargewöhnlich
Myraplagewöhnlich
Rabauzgewöhnlich
Remoraidgewöhnlich
Togepigewöhnlich
Voltilammgewöhnlich
5-km-Eier
Damhirplexgewöhnlich (Chance 5 Prozent)
Menkigewöhnlich
Seepergewöhnlich
Amonitasungewöhnlich (Chance 2,5 Prozent)
Evoliungewöhnlich
Hundusterungewöhnlich
Kabutoungewöhnlich
Pinsirungewöhnlich
Sichlorungewöhnlich
Sleimaungewöhnlich
Tannzaungewöhnlich
Teddiursaungewöhnlich
10-km-Eier
Dratinigewöhnlich (Chance 5 Prozent)
Porygongewöhnlich
Aerodactylungewöhnlich (Chance 2,5 Prozent)
Laprasungewöhnlich
Miltankungewöhnlich
Mogelbaumungewöhnlich
Relaxoungewöhnlich

Die Zahl der möglichen Pokémon ist im Vergleich zur normal gültigen Eier-Liste deutlich zurückgegangen und einige Pokémon sind in eine andere Distanz-Gruppe gewechselt. So sind Chaneira, Larvitar, Rabauz und Voltilamm jetzt in der 2-KM-Gruppe und Menki und Seeper sind neu in der 5-km-Gruppe.

25-prozentige Chance auf 10-km-Eier

Die SilphRoad-Untersuchung hat zudem weitere spannende Ergebnisse ans Licht gebracht. So gibt es neue Daten zu den Wahrscheinlichkeiten, ein 2-, 5- oder 10-km-Ei zu finden. Die Verteilung liegt nun bei 40 Prozent für 2-km-Eier, 35 Prozent für 5-km-Eier und 25 Prozent für 10-km-Eier.

Anleitung: Curveball werfen in Pokémon Go

Quelle: PC Magazin
Unsere Video-Anleitung zeigt, wie Sie in Pokémon GO Pokébälle als Curveball werfen.

Mehr zum Thema

Pokemon GO neue Raid-Bosse
Server-Update

Endlich, der Raid-Boss-Wechsel ist da! Pokémon GO Spieler können ab sofort diese 19 neuen Raid-Bosse der Level 1 bis 4 bekämpfen und fangen.
Pokemon GO Morlord Entei Raid
Video
Fan-Video

"Lasst uns Spaß haben!" dachten sich sieben Team-Intuition-Spieler und traten im Raid-Kampf gegen Entei nur mit knuddeligen Morlord an.
Harry Potter: Wizards Unite - Release
Alles zu Release, Features & Co

Niantic macht mit seinem neuen AR-Spiel Fan-Träume wahr: Auf Pokémon GO folgt Harry Potter: Wizards Unite! Alles zu Release, Features & Co.
Pokemon GO vs Harry Potter Wizards Unite
Neue Features am Horizont

Die Ankündigung von Harry Potter: Wizards Unite beunruhigte viele Spieler von Pokémon GO. Wird das Spiel weiter entwickelt? Nun beruhigt Niantic.
Pokémon GO Alola Kleidung
Promo-Aktion zum Release von neuem Pokémon-Spiel

Neue Promo-Aktion von Niantic: Spieler in Pokémon GO können ihren Avatar ab sofort kostenlos mit neuer Kleidung aus der Alola-Region schmücken.