Pikachu Outbreak gestartet

Pokémon GO: Shiny Pikachu ist da - leider nur in Yokohama

Niantic führt neue Shiny Pokémon in Pokémon GO ein. Shiny Pikachu wurden erst im Code und nun auch im Spiel entdeckt, dazu auch Shiny Pichu und Shiny Raichu.

Pokemon GO Shiny Pikachu

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot: pokemongo-soku.com / Montage: PC Magazin

Screenshots aus Japan bestätigen: Ab sofort kann man in Pokémon GO Shiny Pikachu finden und fangen.

Shiny Pokémon sind extrem selten und bei Spielern daher heiß begehrt. Bisher gab es in Pokémon GO hier nur Karpador und seine Entwicklung Garados in der Shiny-Variante mit veränderter Grafik. Nun wurde erstmals auch Shiny Pikachu im Spiel gesichtet - leider jedoch vermutlich exklusiv in Japan.

Denn die Shiny Pikachu hat Niantic im Rahmen des Pikachu Outbreak Events im japanischen Yokohama released. Dies bestätigen Berichte im SilphRoad-Subredit. Gleichzeitig wurden damit auch die anderen Pikachu-Entwicklungsstufen als Shiny implementiert. Damit gibt es nun auch Shiny Pichu und Shiny Raichu.

Das von der Pokémon Company veranstaltete Pikachu Outbreak Event findet in Yokohama vom Mittwoch, 9. August, bis zum Dienstag, 15. August statt. Niantic begleitet die Veranstaltung mit zwei Pokémon GO Park Events vor Ort. Dabei spawnen laut der Ankündigung auch Pokémon wie Pantimos, die in Japan sonst kaum anzutreffen sind. Shiny Pikachu werden nicht explizit erwähnt, ergeben angesichts des Themas der Hauptveranstaltung aber natürlich Sinn.

Shiny-Grafiken im Code entdeckt

Kurz vor dem Event waren die Grafiken von Shiny Pichu, Pikachu und Raichu bereits im Code entdeckt worden, wie Pokémon GO Hub berichtet. Diese beinhalten auch Shiny-Grafiken für alle Varianten mit Partyhut, Ash-Kappe und Weihnachtsmütze, die Niantic in der Vergangenheit zu bestimmten Events veröffentlicht hatte. Daraus kann man schließen, dass diese in der Zukunft wieder im Spiel erscheinen werden.

Ob und wann Shiny Pichu, Pikachu und Raichu weltweit in Pokémon GO erscheinen werden, ist unklar. Niantic hat sich bisher noch nicht öffentlich geäußert. Denkbar wäre ein internationaler Release der begehrten Shinys am Ende der Pikachu Outbreak Festivitäten.

Mehr lesen

Pokemon GO Shiny Karpador Garados
Server-Update

Shiny Pokémon halten Einzug in Pokémon GO. Spieler können nun Shiny Karpador und Shiny Garados fangen. Wir tragen alle bekannten Fakten zusammen.

Mehr zum Thema

Pokemon GO Premierball Bug
Letzter Premierball kann Raid-Boss nicht fangen

Ein Bug in Pokémon GO verhindert es nach erfolgreichen Raids, den Raid-Boss zu fangen. Niantic löst das Problem vorübergehend mit einem Trick.
Pokémon GO Park Event in Yokohama
Video
Pokémon GO Park Event

Dragoran, Hundemon und mehr: Beim Pokémon GO Park Event in Japan gibt es exklusive, neue Raid-Bosse. Sehen wir diese bald weltweit?
Pokémon GO Mewtu ist live
Neues legendäres Pokémon released

Dicke Überraschung von Niantic: Das legendäre Pokémon Mewtu spawnt beim Pokémon GO Stadium Event in Yokohama als Raid Boss. Bald auch weltweit?
Pokémon GO Mewtu Exklusive Raid Einladung
Offizielle Ankündigung von Niantic

Niantic hat den weltweiten Release von Mewtu in Pokémon GO angekündigt - zusammen mit neuen exklusiven Raids. Diese setzen eine Einladung voraus.
Pokémon GO Shiny Pikachu erkennen
Nach Pikachu-Event in Japan

Nach dem Pikachu-Event in Japan können nun Pokémon-GO-Spieler in aller Welt Shiny Pikachu fangen und Shiny Pichu ausbrüten. Doch wie erkennt man sie?