Trick

Pokémon GO: Rabauz entwickeln zu Kicklee, Nockchan & Kapoera

Rabauz kam mit der 2. Generation zu Pokémon GO. Wir verraten, wann er sich zu Kicklee, Nockchan oder Kapoera entwickeln lässt.

Pokémon GO Rabauz entwickeln

© The Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: PC Magazin

Pokémon GO: Rabauz lässt sich zu Kicklee, Nockchan und Kapoera entwickeln.

Nicht nur für Evoli gibt es in Pokémon GO verschiedene Entwicklungen. Seit dem Generation-2-Update gibt es mit Rabauz ein neues Pokémon, das sich scheinbar zufällig in Kicklee, Nockchan oder Kapoera entwickelt. Doch mit einem Trick, könnt ihr die 25 Rabauz-Bonbons für eine gezielte Entwicklung einsetzen.

Denn so zufällig ist das Ergebnis der Rabauz-Entwicklung doch nicht. Wie erste Crowdsourcing-Untersuchungen der Silphroad​-Community ergeben haben, entwickelt sich Rabauz in Pokémon GO ähnlich wie in den Pokémon-Videospielen basierend auf den jeweiligen IV-Werten​. Folgendes Muster wurde erarbeitet:

  • ​Rabauz zu Kicklee, wenn Angriff der höchste IV-Wert ist
  • Rabauz zu Nockchan, wenn Verteidigung der höchste IV-Wert ist
  • Rabauz zu Kapoera, wenn KP der höchste IV-Wert ist

Bei Gleichstand von zwei IV-Werten, erfolgt die Entwicklung zufällig zwischen beiden Ergebnissen. Sind alle drei IV-Werte gleich, ist die Entwicklung völlig zufällig. Welche IV-Werte am höchsten sind erfahren Sie jeweils über die Bewertungs-Funktion in Pokémon GO.

Keine gezielte Entwicklung möglich

Im Gegenteil zur Evoli-Entwicklung​ lässt sich das Ergebnis der Entwicklung von Rabauz also nicht gezielt beeinflussen. Dennoch ist es gut zu wissen, welche Ergebnisse die jeweilige Rabauz-Entwicklung haben wird, bevor man die für die Entwicklung notwendigen 25 Bonbons investiert.

Hinweis: Niantic hat sich noch nicht offiziell zum Thema geäußert. Dieser Artikel stellt daher nur aktuellen Wissensstand der Pokémon-GO-Community dar. Sobald neue Erkenntnisse zum Thema Rabauz-Entwicklung bekannt werden, ergänzen wir den Artikel entsprechend.

Mehr lesen

Pokémon GO Regionale Pokémon Weltkarte
Karte zeigt Fundorte

In Pokémon GO treten einzelne Pokémon exklusiv nur in bestimmten Regionen auf. Wir verraten die Fundorte und neue regionale Pokémon der 2.…

Mehr zum Thema

Pokémon GO: 2. Generation
APK-Download verfügbar

Niantic hat das Pokémon GO Update 0.59.2 für Android veröffentlicht. Die neue Version soll Bugs fixen, dürfte aber viele Spieler enttäuschen.
Pokemon GO Karpador Wasserfestival 2017
Pokémon-Wasserfestival

Das Wasserfestival 2017 in Pokémon GO ist vorbei. Viele Spieler nutzten den Event um Karpador zu fangen - und vielleicht ein Shiny zu ergattern.
Pokémon GO Update 0.61.0 / 1.31.0
APK-Mine

Niantic hat Pokémon GO Version 0.61.0 für Android und 1.31.0 für iPhone veröffentlicht. Ein APK-Mine verrät alle Änderungen durch das Update.
Pokémon GO Raid
Großes Update voraus

Niantic stellt für Pokémon GO neue Koop-Features in Aussicht. Dazu gibt es frische Hinweise auf kommende Arena-Änderungen und sogar Raids.
Pokemon GO Oster Event Ei Festival
Ei-Festival

Niantic startet das Ei-Festival in Pokémon GO. Während des Oster-Events gibt es doppelte Erfahrungspunkte und neue Pokémon aus 2-km-Eiern.