Pokémon GO News auf einen Blick

Pokémon GO Update ist live: Arenen wieder offen, Raids verfügbar

Niantic hat das große Juni-Update für Pokémon GO live geschaltet: Das neue Arena-System ist nun aktiv und auch Raid-Kämpfe können gestartet werden - jedoch mit Einschränkungen. Wir fassen die neuesten Erkenntnisse zusammen.

Pokémon GO Arena-Raid-Update Live

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Das große Arena-Raid-Update für Pokémon GO ist nun freigeschaltet.

Das Warten hat ein Ende: Am Donnerstagabend kurz vor 22 Uhr deuscher Zeit hat Niantic das bereits zuvor ausgerollte Arena-Raid-Update live geschaltet. Ab diesem Zeitpunkt waren die Arenen, die zuvor nur den Fehler "Arenen sind noch im Bau" meldeten, wieder geöffnet - und in vielen Fällen auch schnell wieder bevölkert. Damit ist das neue Arena-System live. Wir erklären alle Änderungen in unserem Pokémon GO Arena-Guide​.

Doch damit nicht genug: In der Nacht gegen 3 Uhr deutscher Zeit folgte via Tweet die nächste lang ersehnte Botschaft der Entwickler: "Trainer ab Level 35 und höher: Ihr könnt nun an Raid-Kämpfen in ausgewählten Arenen rund um die Welt teilnehmen." Damit wurde auch das neue Raid-Feature in eingeschränkter Beta freigeschaltet, das Kämpfe gegen mächtige Raid-Bosse ermöglicht. Alle Details dazu erfahren Sie in unserer Anleitung zu Raid-Kämpfen.

Viele Spieler hatten sich erhofft, dass die Level-Grenze während der Raid-Beta niedriger liegen wird. Doch Niantic beschwichtigte noch in der Nacht via Twitter: "Innerhalb der nächsten Tage werden wir mehr Spieler einladen, an Raid-Kämpfen in noch mehr Arenen auf der Welt teilzunehmen." Das für Raids nötige Level dürfte also in den kommenden Wochen Stück für Stück gesenkt werden.

Neues zu Arena-Belohnungen, Solo-Raids und mehr

Aktuell ist die Community nun damit beschäftigt, das neue Arena-System sowie die Raids auszuprobieren. Denn wie so oft hat Niantic nur lückenhafte Informationen zu den neuen Features bereitgestellt. Wir fassen in dieser Liste ausgewählte, neue Erkenntnisse zusammen, die nicht aus den offiziellen Update-Ankündigungen und Hilfe-Texten hervorgingen:

  • Den Arena-Orden der Basis-Stufe erhält der Spieler bereits durch erste Drehen der Foto-Scheibe einer Arena.
  • Die Belohnung für Arenen scheint bei 1 Pokémünze pro Stunde in der Arena zu liegen. Wird ein Verteidiger nach wenigen Minuten bereits verdrängt, gibt es keine Belohnung. (Quelle: SilphRoad).
  • Die Foto-Scheibe lässt sich in der Arena-Ansicht auch durch Antippen des Bereichs über den Pokémon öffnen (Quelle: SilphRoad).
  • Das Drehen der Foto-Scheibe in der Arena gilt auch für die 7-Tage-PokéStop-Serie.
  • Das Pokémon GO Plus Gadget kann die Foto-Scheibe einer Arena noch nicht drehen.
  • Solange eine Arena angegriffen wird, kann das verteidigende Team in dieser keine neuen Pokémon mehr platzieren (Quelle: SilphRoad).
  • Solo-Raids in Pokémon GO sind definitiv möglich  (Quelle: SilphRoad)  - und wohl je nach Raid-Boss auch gut schaffbar (Quelle: SilphRoad).
  • Das Drehen der Foto-Scheibe, eines bisher nie besuchten PokéStops bringt einmalig 250 Erfahrungspunkte (Quelle: SilphRoad).
  • Das maximale Taschen-Limit durch Rucksack-Upgrades wurde von 1.000 Items auf 1.500 Items angehoben (Quelle: Niantic).

Das für den Moment. Wir ergänzen die Liste im Lauf des Tages, sobald neue Erkenntnisse bekannt werden.

Wenige Berichte über Lags und Server-Probleme

Auf reddit finden sich vereinzelte Berichte über Lags und Server-Probleme. Auch wir hatten bei ersten Tests des neuen Arena-Systems mit Kampf-Abbrüchen, Lags und Spielabbrüchen zu kämpfen. Noch ist nicht sicher, ob diese an noch nicht komplett abgeschlossenen Server-Updates, am erhöhten Spieler-Ansturm oder an individuellen Kompatibilitätsproblemen liegen können. Im Vergleich zu den ersten Wochen nach dem Pokémon GO Launch im Jahr 2016 konnten wir jedoch keine größeren Beschwerden unter unseren Kontakten und in den sozialen Netzwerken feststellen. Der Launch des Arena-Raid-Updates scheint also recht erfolgreich und problemlos vonstatten gegangen zu sein.

Tweet von @PokemonGoApp

Mehr zum Thema

Pokémon GO Sommer Events - Safari Zone
Pokémon GO Sommer-Events

Neue Infos zu den Pokémon GO Events im Sommer: Beim Pokémon GO Fest in Chicago startet eine globale Challenge , in Europa gibt es Safari Zone…
Pokémon GO Update
0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS

Niantic rollt ein neues Update für Pokémon GO aus. Die Version 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS lässt das Füttern von Pokémon aus…
Pokémon GO Legendärer Raid Pass
Vorbereitung für Pokémon GO Fest

Der APK-Mine zum Pokémon GO Update 0.69.0 liefert viele neue Hinweise: Passend zum Pokémon GO Fest werden legendäre Raid-Pässe und mehr…
Pokémon GO Fest Livestream Twitch
Live aus Chicago

Das Pokémon GO Fest in Chicago können Fans in aller Welt via Livestream mitverfolgen. Dafür sendet Niantic am Samstag, 22. Juli, live über Twitch.
Pokémon GO Legendäre Pokémon
Video
Offizielle Ankündigung von Niantic

Auf diese Pokémon GO News haben Millionen Spieler gewartet: Legendäre Pokémon werden als Höhepunkt des Pokémon GO Fest am 22. Juli eingeführt.