Bugs, Netzwerkfehler und Lags

Pokémon GO Arena-Probleme: Update sorgt für Störungen

Das große Arena-Update für Pokémon GO ist live. Doch aktuell gibt es vermehrt Probleme mit Bugs, Netzwerkfehlern und Lags. Was kann man tun? +++ Update: Stellungnahme von Niantic +++

Pokémon GO Arena Probleme

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Wer in Pokémon GO aktuell Arena-Kämpfe bestreitet, muss vielfach mit Problemen rechnen.

Das neue Arena-System steht zusammen mit Raid-Kämpfen im Zentrum des großen Juni-Updates für Pokémon GO. Doch seit das neue Feature am Donnerstagabend von Niantic freigeschaltet wurde, kommt es bei vielen Spielern immer wieder zu Problemen wie Bugs, Netzwerkfehler und Lags. ​

Auch wir mussten in ersten Test-Kämpfen nach dem Arena-Update Probleme feststellen (siehe Video am Artikelende). So kam es zu ungewohnt langen Ladezeiten, die Lebenspunkte-Balken der Pokémon sprangen hin und her, der Kampf startete nicht oder die Pokémon GO App reagierte nicht mehr. Ebenfalls scheint der "1-HP-Bug" zurück zu sein, also der Fehler, bei dem ein gegnerisches Pokémon bei 1 HP unbesiegbar wird, egal wie viel Schaden der Angreifer auch austeilt. Häufig behebt ein Neustart von Pokémon GO die Probleme.

Noch ist nicht sicher, ob die aktuellen Arena-Probleme an noch nicht komplett abgeschlossenen Server-Updates, am erhöhten Spieler-Ansturm oder an individuellen Kompatibilitätsproblemen liegen. Eine große Beschwerdewelle ist in der Community noch nicht zu beobachten, was dafür sprechen könnte, dass die Probleme nur lokal bzw. Geräte-abhängig auftreten.​

Lesetipp: Alles zum neuen Arena-Update lesen Sie in unserem Pokémon GO Arena-Guide​.​​​​

"Arena-Angriff läuft!​" - Eh ... nein?

Unverständlich ist zudem das Spielverhalten, dass nach der Eroberung einer Arena manche Spieler des gleichen Teams ihr Pokémon nicht platzieren können, obwohl sie am Kampf beteiligt waren. Pokémon GO bringt dann die Fehlermeldung "Arena-Angriff läuft! Versuche es später noch einmal." Und das obwohl offensichtlich kein Angriff stattfindet und die Motivationswerte stabil bleiben.

Erst nach einer Wartezeit von 10 bis 15 Minuten können dann neue Verteidiger gesetzt werden. Unklar ist daher, ob technische Gründe die Ursache für das Verhalten sind, oder ob Niantic einen spieltechnischen Sinn dahinter sieht, um etwa Cheater und Bots zu blocken.

Update (24. Juni): Der offizielle Support-Account von Niantic auf Twitter​ hat sich nun zu dem Problem geäußert. Demnach handelt es sich um einen Fehler, den man in Kürze beheben wolle: "We're aware some Trainers aren't able to assign a Pokémon to a Gym shortly after claiming the Gym. We're actively working to resolve this.​"

Immer noch Probleme mit PTC-Login

Weiterhin kämpfen einige Spieler zudem mit Schwierigkeiten beim Login. Laut Niantic sollten die Probleme mit dem Pokémon Trainer Club Login​ durch das Update 0.67.1/1.37.1​ behoben worden sein, doch auf Alle Störungen klagen immer noch vereinzelt Trainer über Login-Probleme.

Wir vermuten, dass sich die Lage in den nächsten Tagen entspannen dürfte. Ganz nach dem Motto "Never play on patch day" waren gewisse technische Schwierigkeiten in der Anfangsphase nach dem größten Update in der Geschichte von Pokémon GO zu erwarten. Dennoch sollte Niantic aus der Launch-Phase gelernt haben und schnelle Lösungen erarbeiten können.

Was also tun? Wir meinen: Ruhig bleiben, auf serverseitige Verbesserungen hoffen und notfalls öfter die App neustarten. Das sollte man als Pokémon-GO-Spieler eh gelernt haben.

Pokémon GO: Arena-Probleme im Video

Quelle: PC Magazin
Das Pokémon GO Update lief nicht ohne Störungen ab. Das neue Arena-System scheint noch Startschwierigkeiten zu haben (1:24 min).

Mehr zum Thema

Pokemon GO Community Day Event
Event-Ankündigung

Niantic startet 2018 mit zwei Ankündigungen für Pokémon GO: Es gibt ab sofort neue Community Day Events und Kyogre startet als Raid-Boss.
pokemon go community day februar dratini
Event

Niantic hat den 2. Community Day Event in Pokémon GO für den 24. Februar angekündigt. Hier alle Details zu Pokémon, Boni und Zeiten.
PokémonGO Neue Gen-3-Pokémon
Niantic schaltet Update live

Der nächste Schwung an Pokémon der 3. Generation erreicht Pokémon GO. Ganze 23 Neuzugänge hat Niantic freigeschaltet - und einen Raid-Boss.
Pokemon GO Valentinstag 2018
Sternenstaub-Bonus für Herz-Pokémon

Pokémon-GO-Spieler dürfen sich am Valentinstag 2018 über Liebiskus-Schwärme freuen. Für die Herz-Pokémon gibt es 3-fachen Sternenstaub.
pokemon go mondneujahr event
Boost für fünf Pokémon

Direkt auf das Valentinstag-Event in Pokémon GO folgt mit dem Mondneujahr das nächste Event. Wieder gibt es Bonus-Sternenstaub für Hunde-Pokémon.