Apple Keynote

Pokémon GO kommt auf die Apple Watch - nach 500 Millionen Downloads

Überraschung auf der Apple Keynote: iPhone-Nutzer können Pokémon GO bald auf der Apple Watch spielen. Auch sonst gab es Neues von Niantic.

Pokemon GO Apple Watch

© Niantic / Apple / Screenshot & Montage: PC Magazin

Pokémon GO kommt noch dieses Jahr auf die Apple Watch.

Pokémon GO auf der Apple Watch - mit dieser Nachricht überraschte Niantic-CEO John Hanke die Zuschauer des Apple-Events am Mittwoch. Der Chef-Entwickler des AR-Games wurde während der Präsentation zur nächsten Apple Watch Generation auf die Bühne gebeten und kündigte dort an, dass das neue Feature bis zum Ende des Jahres via Update gelauncht werden soll.

Demo zeigt Pokémon GO auf der Apple Watch

Auch einen ersten Vorgeschmack darauf, wie sich Pokémon GO auf der Apple Watch spielt, gab es in Form einer kurzen Demo zu sehen. Darin führte der Pokémon-GO-Produktmanager von Niantic einige Funktionen der Pokémon GO App für die Apple Watch vor - und zwar folgende:

  • "In der Nähe"-Funktion: Die Apple Watch meldet sich, wenn ein wildes Pokémon in der Nähe ist - gefangen werden muss es jedoch am iPhone.
  • Eier ausbrüten: Eier können ausgebrütet werden und auf der Apple Watch schlüpfen, ohne das Smartphone-Display aktiviert zu haben.
  • Pokéstops: Ist ein Pokéstop in der Nähe, schlägt die Apple Watch Alarm. Items können direkt auf Uhr gesammelt werden.
  • Fitness-Statistiken: Pokémon GO auf der Apple Watch zeigt nach jeder Pokémon-Jagd auf Wunsch an, wie viele Kilometer man zurückgelegt hat, wie viele Kalorien verbrannt und wie viele Items gessammelt.
  • Level-Fortschritt: Trainer können auf der Watch ihre Erfahrungspunkte verfolgen und im Blick behalten, wie viele EP sie noch bis zur nächsten Level-Belohnung benötigen. Auch neu verdiente Medaillen werden auf der Smartwatch vermeldet.   

Die Funktionen von Pokémon GO Plus auf der Apple Watch sind damit ähnlich wie die des kommenden Nintendo-Wearables Pokémon GO Plus. Dessen Launch im September hat Hanke ebenfalls bei seinem Auftritt auf dem Apple Event bestätigt. Ob und für wann eine entsprechende Pokémon GO App auch für Android-Watches geplant ist, dazu gab der Niantic-Chef auf dem Apple Event natürlich keine Erklärung ab.

Lesetipp: Apple Event Live Ticker (connect.de)

500 Millionen Downloads

Doch auch neben der Pokémon GO Watch-App verriet Niantic einige Neuigkeiten. So gab er bekannt, dass Pokémon GO insgesamt bereits über 500 Millionen Downloads aus den offiziellen App Stores verzeichnet - inoffizielle Downloads der Pokémon GO APK sind darin vermutlich noch nicht einmal eingerechnet. Ebenfalls erklärten die Entwickler, dass Spieler mit aktivierter Pokémon GO App insgesamt 4,6 Milliarden Kilometer zurückgelegt hätten. Das sind dann doch einige ausgebrütete Pokémon-Eier.

Lesetipp

Buddy Pokemon Update
Niantic-Ankündigung

Das nächste Update für Pokémon GO steht kurz bevor. Eine Neuerung hat Niantic bereits verraten: Buddy Pokémon.

Mehr zum Thema

Pokémon GO Park Event in Yokohama
Video
Pokémon GO Park Event

Dragoran, Hundemon und mehr: Beim Pokémon GO Park Event in Japan gibt es exklusive, neue Raid-Bosse. Sehen wir diese bald weltweit?
Pokémon GO Mewtu ist live
Neues legendäres Pokémon released

Dicke Überraschung von Niantic: Das legendäre Pokémon Mewtu spawnt beim Pokémon GO Stadium Event in Yokohama als Raid Boss. Bald auch weltweit?
Pokémon GO Mewtu Exklusive Raid Einladung
Offizielle Ankündigung von Niantic

Niantic hat den weltweiten Release von Mewtu in Pokémon GO angekündigt - zusammen mit neuen exklusiven Raids. Diese setzen eine Einladung voraus.
Pokémon GO Shiny Pikachu erkennen
Nach Pikachu-Event in Japan

Nach dem Pikachu-Event in Japan können nun Pokémon-GO-Spieler in aller Welt Shiny Pikachu fangen und Shiny Pichu ausbrüten. Doch wie erkennt man sie?
Pokemon GO Arktos Raid Guide
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Arktos ist ein beliebter Raid-Boss in Pokémon GO. In unserem Arktos Raid-Guide lesen Sie wichtige Kampf-Tipps und finden die besten Konter.