Power over Ethernet

PoE-Technik von Trendnet kombiniert Strom und Daten

Trendnet hat zwei Geräte vorgestellt, die eine Stromversorgung über Ethernetverbindungen ermöglichen. Mit den PoE-Geräten (Power over Ethernet) TPE-103I (Injector) und TPE-104S (Splitter) können auch nicht-PoE-fähige Geräte versorgt werden.

Trendnet TPE-103I - Injector für Strom und Daten

© Trendnet

Trendnet TPE-103I - Injector für Strom und Daten

Bei der Installation von PoE (Power over Ethernet) Access Points und IP-Kameras von Trendnet an externen Standorten lassen sich erhebliche Einrichtungs- und Gerätekosten sparen, da die Geräte keine Steckdose mehr brauchen. Mit den beiden Stromversorgungs-Geräten TPE-103I (Injector) und TPE-104S (Splitter) kann man alle Möglichkeiten der neuen Technik ausschöpfen, da auch nicht-PoE-fähige Geräte versorgt werden können.

Der PoE-Injector kombiniert das Strom- mit dem Datensignal. Wird dieses Gerät mit einem nicht PoE-fähigen Switch verbunden, können PoE-Geräte über ein bis zu 100 Meter langes PoE-Kabel an das Netzwerk angeschlossen werden, ohne einen speziellen PoE-Switch zu benötigen.

Der PoE-Splitter teilt ein PoE-Signal aus dem Netzwerk in eine Strom- und eine Gigabit-Datenquelle auf. Damit können Peripheriegeräte wie Access Points, Router, Kameras usw. versorgt werden. Der Strom zum Betrieb der Geräte wird über das Ethernet-Kabel mitgeliefert und macht ein zusätzliches Stromkabel überflüssig.

Der Preis für den Trendnet Injektor TPE-103I beträgt 39,- Euro (UVP), der Splitter TPE-104S kostet 21,- Euro (UVP). Die Geräte sind ab sofort lieferbar.

Mehr zum Thema

WLAN-Router von D-Link
WLAN knacken

WLAN-Router von D-Link haben eine Schwachstelle im WPS-Algorithmus. Damit können sich Angreifer leicht in ein fremdes Drahtlosnetzwerk einklinken.
Foto des Medion Life (MD86783)
Aldi-NAS

Aldi Nord hat das NAS Medion Life (MD 86783) mit zwei eingebauten 2-TB-Festplatten seit dem 11. Dezember im Angebot.
Netgear-Router
Schwere Sicherheitslücke

Besitzer bestimmter Netgear-Router sollten die Fernwartung deaktivieren. Ein Fehler in einer Schnittstelle erlaubt einen unautorisierten Zugriff via…
Fritzbox Telefonie
Probleme mit Sprachverbindungen

AVM hat ein Firmware-Update für die Fritzbox 7490 freigegeben. FritzOS 6.24 behebt Probleme bei Sprachverbindungen und steht zum Download bereit.
Fritzbox 6590 Cable und Fritzbox 6490 Cable
Fritzbox 6590 Cable und 5490

Router-Spezialist AVM hat auf der Fachmesse Anga Com in Köln zwei neue Fritzbox-Modelle vorgestellt: Die Fritzbox 6590 Cable für den Kabelanschluss…