Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pixma MX340, MX350, MX870 - Multikulti

Auch bei den Multifunktionsgeräten, die nicht nur drucken, sondern gleichzeitig scannen, kopieren und faxen können, wechselt Canon auf eine neue

image.jpg

© Archiv

Auch bei den Multifunktionsgeräten, die nicht nur drucken, sondern gleichzeitig scannen, kopieren und faxen können, wechselt Canon auf eine neue Gerätegeneration. Der Pixma MX340, MX350, ersetzen den MX330 und der MX870, das MX860-Modell. Die drei neuen Modelle sind mit einem WLAN-Anschluss ausgestattet, können also kabellos in ein Netzwerk integriert und von angeschlossenen Netzwerkteilnehmern für Druck und Scan genutzt werden. PIXMA MX870 und PIXMA MX350 lassen sich alternativ auch per Kabel (Ethernet) in ein Netzwerk integrieren.

Das Bedienfeld hat Canon neu gestaltet und verspricht damit einfachere Bedienung. Pixma MX870 und Pixma MX350 haben ein 6,2 cm großes TFT-Display und zeigen darauf das Bedienmenü aber auch die Bilder. Beide sind zudem mit Speicherkarten-Steckplätzen ausgestattet und können so ohne Computer drucken. Der Pixma MX870 ermöglicht den automatischen beidseitigen Druck und hat zwei Papierzuführungen. Größter Vorteil des MX870: Er hat fünf separat austauschbare Tintentanks für eine effiziente Nutzung der Tinten. Die beiden anderen Modelle haben ein vier Tintensystem bei dem lediglich schwarz und die Farben in zwei getrennten Tanks sind. Weiterhin liefert Canon ein recht umfangreiches Softwarepaket mit. Clever ist auch die Möglichkeit eingehende Faxe als PDF auf USB-Stick oder Speicherkarte zu sichern. Die neuen Modelle sind ab März 2010 zum Preis von 120 Euro (MX340), 150 Euro (MX350) und 220 Euro (MX870) erhältlich. www.canon.de

Mehr zum Thema

Disney Pixar Dante
Video
Dante's Lunch

Der Hund Dante ist eine der Figuren aus dem neuen Pixar-Film "Coco". Der erste Trailer stellt den animierten Vierbeiner vor.
Verschlüsselung
Erpressungs-Trojaner

Vodafone-Kunden, die von der Ransomware WannaCry betroffen sein könnten, erhalten einen Brief. Der Provider weist auf eine Infektion hin.
Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.