Pinnacle Studio - Videoschnitt und Diashow

Avid hat eine neue Version des Pinnacle Studios angekündigt. Besonders der Import der verschiedenen Medien wurde verändert. Es unterscheidet nicht in

image.jpg

© Archiv

Avid hat eine neue Version des Pinnacle Studios angekündigt. Besonders der Import der verschiedenen Medien wurde verändert. Es unterscheidet nicht in angeschlossene Geräte oder Medien und will damit vor allem auch den Fotografen entgegenkommen: Ob Camcorder oder digitale Fotokamera, ob Film oder Fotos - alles wird gleichberechtigt behandelt und folgt dem selben Arbeitsablauf. Pinnacle Studio beherrscht ab sofort eine Stop-Motion-Funktion mit der man aus Einzelbildern einen Film erstellen können soll. Nach der Aufnahme eines Bilds wird ein Thumbnail der Aufnahme unterhalb des Video-Inlays abgelegt. Das Aufnahmefenster zeigt ein überlagertes Bild des zuletzt aufgenommenen Shots über dem Live-Bild, damit die folgende Aufnahme eingerichtet werden kann. Pinnacle Studio kann nun fertige AVCHD-Filme zum Camcorder exportieren. Zudem verspricht Avid eine verbesserte AVCHD-Codierungsqualität. Auch an der Titelfunktion hat Avid deutlich gearbeitet und bietet nun neben dem Classic Titler einen eigenen Motion Titler mit mehr Animationsmöglichkeiten an. Das neue Werkzeug gibt es allerdings nur bei den Versionen Pinnacle Studio Ultimate und Ultimate Collection. Auch die Keyframe-Effekte gibt es nur bei den teureren Varianten. Beide haben zudem 5.1 Dolby-Ton und Blu-ray-Authoring sogar mit Motion-Menüs. Pinnacle Studio HD kostet 60 Euro, Studio Ultimate 100 Euro (wie Studio 12 Plus). Bei der Pinnacle Studio Ultimate Collection für 130 Euro legt Avid noch ein grünes Tuch fürs Keyen sowie statt zwei (Ultimate) gleich sechs Plug-Ins für Effekte und Bildbearbeitung bei. www.pinnaclesys.de

Mehr zum Thema

Netgear Nighthwak X8
Firmware-Update dringend empfohlen

Wieder macht eine ernste Sicherheitslücke zahlreiche Netgear Router angreifbar. Updates und ein Workaround schließen die Schwachstelle.
Resident Evil 6 Milla Jovovich
Video
Kinostart steht bevor

Kurz vor dem Kinostart am 26. Januar gibt es eine neue Vorschau auf "Resident Evil: The Final Chapter". Hier sehen Sie den Trailer auf Deutsch.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Gerüchte

Neue Gerüchte zu RyZen: AMDs neuer Prozessorgeneration. Der Release soll ab März starten – zumindest für den Achtkerner. Zum Preis gibt es ebenso…
CrazyTalk Animator 3
Software

Mit CrazyTalk Animator 3 kreieren selbst Anfänger professionelle 2D-Animationen von Menschen, Figuren oder Tieren aus Fotos und Zeichnungen aller…
PS4 Pro
4K-Gaming

Welche PS4 Pro Spiele bieten echte 4K-Auflösung und sogar 60 FPS? Und wie schlägt sich der Rest? Digital Foundry hat getestet und eine Liste…