Bildbearbeitung

Photoshop bald auch für Video-Bearbeitung?

Die nächste Version von Photoshop soll auch Videos bearbeiten können. Das gab Adobe bekannt und veröffentlichte ein entsprechendes Video.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Adobe begründet den Schritt damit, dass inzwischen viele Fotografen mit ihren DSLRs und Kompaktkameras auch Videos drehen. Zur Bearbeitung würden sie nach Adobes Einschätzung gern ein Programm verwenden, das sie schon kennen, statt sich in ein anderes einzuarbeiten wie Premiere Pro, das eigentliche Videobearbeitungsprogramm von Adobe.

Adobe veröffentlichte ein Video, das mit einer "zukünftigen Version" von Photoshop erstellt worden sei. Wie lange die Erstellung gedauert hat, wurde indes nicht verraten. Alle Bearbeitungsmöglichkeiten, die Photoshop für Einzelbilder bietet, sollen auch für Videos verfügbar sein. Die nächste Photoshop-Version wird in der zweiten Hälfte des Jahres erwartet.

Future Innovation: Video & Photoshop

Quelle: Adobe Photoshop
0:58 min

Mehr zum Thema

BQScan, Digitalcamera, Radioaktivität messen
Strahlenschutz

Dass radioaktive Strahlung die Bilder von digitalen Kameras beeinflusst, ist Fotografen wohl bekannt und auch von der NASA erforscht. Jetzt stellt die…
western digital, App, Photos, Adroid, iOS, live hub
Streaming Clients

Wer ein WD TV Live Hub Media Center besitzt und für WDs Remote Access Service registriert ist, der kann mit der neuen Photos-App von Western Digital…
Nintendo Wii darf mit Mod-Software verkauft werden, allerdings nicht zum Raubkopieren.
Mods für Nintendo Wii & Co.

Nintendo klagte gegen PC Box, die ein Mod-Tool verkaufen. Der EUGH entschied, dass Nutzer Konsolen "hacken" dürfen, Raubkopien bleiben dennoch…
Pixar wird seine kommende Animations-Software kostenlos veröffentlichen.
Pixar-Filme selbst machen

Pixar wird seine Animations-Software Renderman Version 19.0 ab August gratis als Download veröffentlichen. Das kostenfreie Tool entspricht der…
Kodi, eine Mediathek für Android TV
Android TV

Für Android TV gibt es mittlerweile einige Entwicklerversionen. Ein Entwickler von Cyanogen-Mod hat das Mediacenter Kodi (ehemals XBMC) bereits zum…