Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photomatix Pro 3.2 - gerüstet für die nächste Generation

Photomatix Pro bietet mit der Version 3.2, die nun auch für Windows 7 gerüstet ist, als wichtigstes Novum die HDR-Bearbeitung für Mac und PC. Die Software

image.jpg

© Archiv

Photomatix Pro bietet mit der Version 3.2, die nun auch für Windows 7 gerüstet ist, als wichtigstes Novum die HDR-Bearbeitung für Mac und PC. Die Software unterstützt 64-Bit Betriebssysteme und soll damit schnellere Bearbeitung des Tone-Mapping-Prozesses bieten. Die Darstellung der Tone-Mapping-Vorschau wurde qualitativ überarbeitet, so dass Bildergebnisse besser beurteilt werden können. Die Einstellmöglichkeit "Kontrast glätten" wurde um eine stufenlose Regelung erweitert und für Serienaufnahmen die Stapelverarbeitung so überarbeitet, dass diese automatisch durch die Software ermittelt werden. Die Bildregistrierung, der Abgleich und die Ausrichtung von Ausgangsbildreihen, soll nun über die merkmalsbasierte Analyse für eine exakt deckungsgleiche Ausrichtung für die HDR-Bearbeitung bieten.

Zudem wurde die Unterstützung von RAW Datenformaten folgender Kameramodelle erweitert: Canon 7D/500D/PowerShot SX1/SX110, Nikon D3X/D5000/D300s, Olympus E-30 /E-620/E-P1, Pentax K-7/K-m, Panasonic GH1/GF1/FZ35 Sony A230, A330, A380 und A850 Photomatix Pro 3.2 wird 100 Euro kosten und in der deutschen Boxversion ab Anfang November im Fachhandel und ab Mitte Oktober für 90 Euro als Download über Franzis verfügbar sein.

www.franzis.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es aktuell für 142,43 Euro inklusive Keyboard als China-Import. Das Angebot gilt noch bis Samstag oder solange der Vorrat…
CCleaner Malware erkennen entfernen
Beliebtes Freeware-Tool infiziert

CCleaner wurde mit Malware verteilt. Wir erklären, welche Version betroffen ist, wie Sie eine mögliche Malware-Infektion erkennen und entfernen.
Infografik Netflix Logo Schriftzug
Video
Neue Star-Trek-Serie "Discovery"

Am 25. September startet eine neue TV-Serie im Star-Trek-Universum bei Netflix. Vorab nennt der Streaminganbieter die Lieblingsfolgen der Nutzer.
Pokemon GO Global Goals Tshirt
Kostenloser Avatar-Schmuck

Spieler in Pokémon GO können Ihren Avatar ab sofort mit dem neuen GlobalGoals-T-Shirt ausrüsten. Doch was hat es damit auf sich?
Hohes Spam-Aufkommen im Sommer
Gefährliche E-Mail

Kriminelle schicken mit Kollegen als Absender gefälschte E-Mails an Firmen-Adressen. Worauf Sie achten müssen, um die gefährlichen E-Mails zu…